Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
NEAR
Eros ist mehr als ein Fels im All
von Stefan Deiters
astronews.com
18. Februar 2000

Über eine Viertel Milliarde Kilometer von der Erde entfernt schreibt eine kleine Raumsonde Geschichte als erster künstlicher Satellit eines Asteroiden. Die Auswertung der ersten Daten der Near Earth Asteroid Rendezvous (NEAR)-Sonde zeigen, dass sich der Aufwand gelohnt hat: 433 Eros scheint mehr zu sein als ein Felsbrocken im All.

Farbaufnahme von Eros
Farbaufnahme von Eros aus 1800 km Entfernung. Wie auf diesem Foto würde auch ein Mensch den Asteroid sehen.  Foto: The John Hopkins University Applied Physics Laboratory/NASA 

Rund ein Jahr lang will das NEAR-Team den kleinen Asteroiden genau unter die Lupe nehmen, doch schon die ersten Daten, die die NEAR-Sonde zur Erde funkte zeigen, dass Eros ein noch interessanteres Studienobjekt ist, als die Wissenschaftler geglaubt hatten. "Die Arbeit beginnt gerade, aber schon jetzt ist klar, das Eros viel spannender und geologisch interessanter ist, als wir erwartetet haben", sagte Dr. Andrew Cheng vom Applied Physics Laboratory der amerikanischen Johns Hopkins Universität, die die NEAR-Mission leitet.

So zeigen die ersten Bilder eine alte Oberfläche mit Kratern, Vertiefungen, verschiedenen Schichten und hausgroßen Felsbrocken sowie andere komplexe Strukturen. Die Wissenschaftler haben außerdem mit einer Digitalkamera hellere Punkte auf der Eros-Oberfläche aufgenommen, von denen sie nicht wissen, was sie sein können.

Innerhalb der nächsten zwei Wochen werden sich die wissenschaftlichen Möglichkeiten der NEAR-Sonde durch das Anschalten zweier weiterer Geräte noch verbessern: Ein Röntgen- und Gammastrahlen-Spektrometer wird es dann erlauben, chemische Elemente wie Eisen oder Magnesium festzustellen und mit Hilfe eines Lasers wird die Form des Asteroiden exakt vermessen werden können.

Links im WWW
Near Earth Asteroid Rendezvous (NEAR), Missionshompage
siehe auch
NEAR: Im Orbit um Eros - 15. Februar 2000
NEAR: Trotz Problems weiter auf Kurs
- 4. Februar 2000 
NEAR: Eros fest im Blick
- 20. Januar 2000 
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2000/02