Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Navigation: Titel : Nachrichten :
Sonnensystem

Mars-Eis im Visier
von Stefan Deiters
astronews.com
18. Februar 1999

Eine Wissenschaftlergruppe der Universität von Colorado in Boulder soll im Auftrag der NASA Satellitendaten vom Mars auswerten und eine detaillierte Karte der vereisten Polarregionen des roten Planeten erstellen. Dabei hoffen die Wissenschaftler auch auf Daten, die Rückschlüsse auf die Klimaentwicklung der Erde zulassen.

Die klimatische Entwicklung auf dem Mars ist besonders interessant, da der rote Planet im allgemeinen als relativ erdähnlich gilt: "Mars ist der Planet im Sonnensystem, der unserer Erde am ähnlichsten ist", sagte Anne Nolin vom National Snow and Ice Data Center. "Auf dem Mars gab es einst jede Menge flüssiges Wasser, das heute verschwunden ist. Uns interessiert, was die Ursache dafür war, daß der Planet sich so verändert hat. Und Eis ist dabei ein ideales Langzeit-Archiv für Klimaveränderungen."

Das Wissenschaftler-Team wird über drei Jahre lang Daten der NASA- Sonde "Mars Global Surveyor" auswerten. Durch Kombination der Meßwerte zweier Instrumente an Bord der Sonde soll eine Art virtueller Sensor entstehen, der Informationen über die Oberflächenbeschaffenheit des Marseises liefert.

Interessant sind dabei besonders die Unterschiede zwischen Mars- und Erdeis: Das Eis auf dem Mars erstreckt sich viel weiter Richtung Äquator als auf der Erde. Zudem gibt es auf dem roten Planeten Kohlendioxid-Eis. Auch der Staubgehalt der Marsatmosphäre macht die Polarregion des Mars zu einem interessanten Studienobjekt.

Mit ihrem virtuellen Sensor kann das Team um Anne Nolin nicht nur das Verhältnis von Staub zu Eis und Schnee auf dem Mars untersuchen, sondern auch andere Bestandteile der Marsoberfläche aufspüren. Zudem bietet der Sensor auch die Möglichkeit kurzzeitige Wetterphänomene wie Frost, Schnee und Wolken zu beobachten.  

siehe auch:

In sozialen Netzwerken empfehlen

 

Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/1999/02