Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Sternenhimmel
Home : Kalender : Sternenhimmel : August 2004
----------
August 2004
 Mondlauf   Entfernung   Entfernung
Letztes Viertel: 7. August
Neumond: 16. August
Erstes Viertel: 23. August
Vollmond: 30. August
Sonne
Merkur
Venus
Mond
Mars
1,013 AE
0,630 AE
0,693 AE
62,3 ER
2,653 AE
Jupiter
Saturn
Uranus
Neptun
Pluto
6,314 AE
9,891 AE
19,059 AE
29,071 AE
30,378 AE
Planetenentfernungen für 15. August 2004, 22 Uhr MEZ, Angaben in Astronomischen Einheiten bzw. Erdradien. [Grafik: Unser Sonnensystem am 15. August 2004]

Der Meteorschauer der Perseiden ist wohl einer der bekannteste Meteorschauer des Jahres. Das mag damit zusammenhängen, dass man im Sommer sowieso viel draußen unternimmt und so eher mal ein Blick an den Himmel gewagt wird als zur Winterzeit. Es liegt aber sicherlich auch daran, dass die dieser Meteorsturm als beständigster und auffälligster unter den Meteorschauern gilt. Er tritt zwischen dem 20. Juli und dem 19. August auf. Ihren Höhepunkt dürften die Perseiden in der Nacht vom 11. auf den 12. August erreichen. Dabei können über 70 Meteore pro Stunde zu sehen sein. Der Meteorsturm ist übrigens in der zweiten Nachthälfte deutlich besser zu beobachten und wie der Name der Perseiden schon andeuten, findet sich der scheinbare Ausstrahlungspunkt, der so genannte Radiant, im Sternbild Perseus. Die Perseiden gehen auf den Kometen 109P/Swift-Tuttle zurück.

Gegen Ende des Monats deutet sich am Sternenhimmel schon langsam der Herbst an. Zwar dominiert das Sommerdreieck [Findkarte] aus Wega im Sternbild Leier, Deneb im Sternbild Schwan und Altair im Adler noch den Himmel, doch mit dem Rechteck des Pegasus erobert sich langsam ein typisches Herbststernbild mehr und mehr den Himmel.

Unter den Planeten erscheint Saturn wieder am Morgenhimmel, Mars ist weiterhin nicht zu sehen. Venus ist glänzender Morgenstern, Jupiter ist am Abendhimmel zu sehen, geht aber immer früher unter und wird gegen Monatsmitte unbeobachtbar. Weitere Informationen über den Fixsternhimmel im August entnehmen Sie bitte den folgenden Karten. Sie gelten für den 15. August, 22 Uhr MEZ/23 Uhr MESZ. Weitere Gültigkeitszeiten und -daten sind jeweils unter der Karte angegeben.

Sternkarten für das gesamte Jahr und unterschiedliche Uhrzeiten finden Sie über unsere astronews.com Sternenkarten-Übersicht.

|
Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Sternenhimmel
 

Sternkarten
Übersicht
Erläuterungen

Diskutieren Sie im Forum
Beobachtungstipps, Hilfe, Anregungen? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com-Forum.

Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
   
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Werbung
Werbung