Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Sternenhimmel
Home : Kalender : Sternenhimmel : August 2000
----------
August 2000
 Mondlauf   Entfernung   Entfernung
Neumond: 29. August
Erstes Viertel: 7. August
Vollmond: 15. August
Letztes Viertel: 22. August
Sonne
Merkur
Venus
Mond
Mars
1.013 AE
1,303 AE
1,612 AE
62,6 ER
2,601 AE
Jupiter
Saturn
Uranus
Neptun
Pluto
5,171 AE
9,206 AE
18,936 AE
29,151 AE
29,989 AE
Planetenentfernungen für 15. August, 23 Uhr MESZ, Angaben in Astronomischen Einheiten bzw. Erdradien

Wer Jupiter und Saturn am Nachthimmel sehen möchte, muss zwar immer noch recht lange aufbleiben, doch zeigen sich die beiden Gasriesen im Laufe des August immer früher: Im letzten Drittel des August geht Jupiter schon vor Mitternacht auf, Saturn ist sogar noch ein wenig früher dran. Der Sternenhimmel am 23. AugustAm 23. August gibt es am Osthimmel eine schöne Konstellation aus Jupiter, Saturn und dem abnehmenden Halbmond zu sehen (siehe Grafik). Ansonsten dominieren weiterhin die typischen Sommersternbilder den Sternenhimmel. Pegasus im Osten kündigt aber schon den bevorstehenden Herbst an. Weitere Details über den Sternenhimmel im August entnehmen Sie bitte den folgenden Karten: 

Alle Karten gelten für den 15. August 2000, 23 Uhr MESZ (=22 Uhr MEZ). Sie können aber auch zur Identifikation von Sternbildern am 1. August um 24 Uhr MESZ verwendet werden.

   
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C
Werbung
Werbung