Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Über astronews.com
Home : Info Center : Aktuelles über astronews.com
----------
Aktuelles über astronews.com - 2. Mai 2007

Alles neu macht der Mai: astronews.com 3.0

astronews.com, der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt, präsentiert sich ab dem 2. Mai 2007 in einem neuen, frischeren Layout. Das neue, maßgeblich von dem Designer Christian Witt aus Braunschweig entwickelte Erscheinungsbild von astronews.com ist das erste größere Redesign der Seite seit Sommer 2000.

astronews.com vom 1. Februar 1999

astronews.com 1.0 - die Startseite vom 1. Februar 1999.

astronews.com am 4. September 2000

astronews.com nach dem ersten Redesign der Seite.

astronews.com 31. Januar 2007

astronews.com Ende Januar 2007.
Schon am 1. Februar konnte astronews.com sein achtjähriges Bestehen feiern und schon damals wurde hinter den Kulissen unermüdlich an einem neuen Erscheinungsbild für die Seite gearbeitet, das das nunmehr fast sieben Jahre alte Design ablösen sollte. So lange - und damit länger als manche Webseite überhaupt existiert hat - begnügte sich astronews.com, von wenigen moderaten Änderungen abgesehen, mit dem alten Erscheinungsbild und dem altertümlichen Fernrohr als Erkennungszeichen.

Für das neue Erscheinungsbild stand eines ganz oben auf der Prioritätenliste: Kontinuität und Seriosität. astronews.com 3.0, so der interne Projektname des Redesigns, sollte nicht alles, an was sich die Leser gewöhnt hatten über den Haufen werfen und trotzdem die Seite vom Aussehen her von der Jahrtausendwende ins Jahr 2007 bringen. Das alte Fernrohr wurde durch eine moderne, stilisierte Teleskopkuppel ersetzt, der Kopf weniger kleinteilig und das Gesamterscheinungsbild etwas großzügiger gestaltet.

Bei alle dem gilt nach wie vor, was wir schon anlässlich des letzten Redesigns der Seite im Juli 2000 geschrieben hatten: "Die überarbeitete Site sollte ein zeitgemäßes Äußeres bekommen, das der behandelten Thematik entspricht aber dabei nicht zu einer "spacigen" Glitterbude werden. Angestrebt wurde vielmehr ein professionelles und seriös wirkendes Layout, das dem Anspruch von astronews.com als führende journalistische Astronomie-Seite im deutschsprachigen Raum gerecht wird."

astronews.com 3.0 ist übrigens "work in progress". Obwohl das Grundgerüst nun steht und wir im Großen und Ganzen mit dem Ergebnis zufrieden sind, gibt es auf manchen Seiten noch Relikte "von früher", die wir im Laufe der nächsten Woche beseitigen wollen. Mal stimmt die Schriftart nicht, mal sind die Abstände noch nicht optimal - all das ist nicht vom Designer so gewollt, sondern steht bereits auf einer langen "To-do"-List, die bis zum offiziellen Start nicht vollständig abgearbeitet werden konnte. 

Die Seiten wurden nicht für einen bestimmten Webbrowser optimiert, nutzen aber die Vorteile von Cascading Stylesheets (CSS), so dass ein moderner Browser empfohlen wird. Getestet wurden die neuen Seiten mit den aktuellen Versionen von Firefox, Opera und Internet Explorer sowie der Internet Explorer Version 6.

Und noch eine Kleinigkeit hat sich geändert: die Unterzeile. Nannte sich astronews.com bislang immer "der deutsche Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt", so haben wir das "deutsch" angesichts einer nicht unbedeutenden Leserschaft im benachbarten deutschsprachigen Ausland durch ein "deutschsprachig" ersetzt. 

Nachdem wir uns bei astronews.com nun eine Zeitlang mit unserem neuen Erscheinungsbild beschäftigt haben, wollen wir uns in den nächsten Monaten auf neue Inhalte konzentrieren. Denn Inhalte standen bei astronews.com - getreu dem Motto "Inhalte vor Form" - schon immer an erster Stelle - was wohl auch die lange "Haltbarkeit" des alten Layouts erklärt. "Natürlich ist ein optisch ansprechendes Äußeres für eine Webseite wichtig", so astronews.com-Herausgeber Stefan Deiters schon im Februar, "doch habe ich immer Wert darauf gelegt, dass sich astronews.com vor allem durch eine kontinuierliche, zuverlässige und kompetente Berichterstattung auszeichnet."

Wie gefällt Ihnen das neue Erscheinungsbild von astronews.com? Haben Sie Wünsche, Anregungen und Kritik (positiv und negative)? astronews.com freut sich auf Ihr Feedback oder einen Diskussionsbeitrag in unserem Forum

|
Über astronews.com
 
Informationen zu einzelnen Diensten
RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Nutzung sozialer Plugins

Unterstützen Sie astronews.com
Freiwilliges Bezahlen | Werbung auf der Webseite | Werbung schalten

Aktuelles
Neuigkeiten über astronews.com | Sitestatus | Berichtigungen
 
Das ist astronews.com
astronews.com Kurzportrait | 10 Jahre astronews.com | astronews.com als Mediendienstleister
 
Rechtliches
Impressum | Nutzungsbedingungen |
Nutzungsbedingungen für das Forum |
Hinweise zum Datenschutz
 
Sonstiges
Link zu astronews.com | Unterstützte Browser | Hilfe | Medienecho |
Presse

 
 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
 
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C