Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Frag astronews.com
Home  : Frag astronews.com  : Fragen : Antwort
----------
Wie und wann entstand die Sonne und die Planeten?

Man geht davon aus, dass unsere Sonne vor mehr als 4,6 Milliarden Jahren aus einer riesigen Gaswolke entstanden ist. Diese Gaswolke stürzte in sich zusammen. In ihrem Zentrum sammelte sich die meiste Materie an, drumherum bildete sich eine drehende Scheibe aus Staub und Gas aus der unser Planetensystem entstehen sollte. Das Zentrum kollabierte nun unter dem Einfluss der eigenen Schwerkraft immer weiter, so dass es dort immer dichter und dichter und die Temperatur immer höher wurde. Ab einer bestimmten Temperatur war es heiß genug, dass nukleare Fusionsprozesse starten konnten. 

Die Planeten im Sonnensystem entstanden in der Scheibe aus Gas und Staub, die sich um die gerade entstehende Sonne gebildet hatte. In dieser Scheibe stießen nun winzig kleine Partikel zusammen und verschmolzen zu immer größeren Objekten bis schließlich Körper von einigen hundert Metern Durchmesser entstanden. Solche Vorstadien eines Planeten nennt man Planetisimale. Diese wurden durch Kollisionen und Wiederverschmelzen immer größer und konnten später selbst durch ihrer Masse mehr und mehr Partikel und kleinere Körper anziehen, so dass sie immer weiter wuchsen und schließlich zu "richtigen" Planeten wurden. Bei den inneren Planeten dürfte dieser Bildungsprozess deutlich schneller zu Ende gewesen sein, als bei den äußeren Planeten. Letztere behielten auch, wegen der weiteren Entfernung von der Sonne und ihre größere Masse, den größten Teil ihrer Hüllen aus Wasserstoff und Helium.

An der Oberfläche der jungen Sonne gab es stürmische Winde, die alles Material, das noch nicht zur Bildung von Planeten verbraucht war aus dem Sonnensystem hinausschleuderten. Nach dieser stürmischen Phase beruhigte sich die neugeborene Sonne und es begann ein sehr lange und ruhige Periode in der der Stern Wasserstoff zu Helium verbrannte. Und das tut unsere Sonne bis heute. (22. November 2001)

Haben Sie auch eine Frage? Frag astronews.com.

|
Werbung
Klicken für weitere Informationen
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Frag astronews.com
 
Ihre Frage an astronews.com

 
Archivierte Fragen
Erde | Mond | Sonne | Planeten | Asteroiden und Kometen | Raumfahrt | Universum | Sterne, Galaxien und exotische Objekte | Astronomische Grundbegriffe und Methoden | Physik | diversen anderen Themen

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]

 

Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C