Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Frag astronews.com
Home  : Frag astronews.com  : Fragen : Antwort
----------
Wie funktioniert der Ionenantrieb und auf welche Geschwindigkeit kann er die Sonde Deep Space 1 beschleunigen?

Der Ionenantrieb gehört zu den Zukunftstechnologien, die an Bord der Sonde Deep Space 1 getestet werden. Zum Antrieb führt das Raumschiff einen Tank mit Xenongas mit. Mit Hilfe von Strom, den die Sonde durch Solarzellen gewinnt, wird das Gas ionisiert - es ist damit elektrisch nicht mehr neutral. Das ionisierte Gas wird dann elektrisch auf einen Geschwindigkeit von etwa 30 Kilometern/Sekunde beschleunigt und ins Weltall ausgestoßen. Dadurch bekommt die Sonde einen leichten Schub in die Gegenrichtung. Der Vorteil dieses Antriebs liegt darin, dass er im Vergleich zu herkömmlichen Treibstoffen etwa zehnmal effektiver ist und man so beim Start der Sonde Treibstoff und damit Startgewicht sparen kann. Allerdings hat der Ionenantrieb auch einen Nachteil: Die Beschleunigung ist nur sehr gering, man muss also lange warten, um eine hohe Geschwindigkeit zu erreichen. Daher dürfte diese Antriebsart wohl eher für längere Missionen geeignet sein. Die Höchstgeschwindigkeit, die mit einem Ionentriebwerk zu erreichen ist, hängt vom Gasvorrat ab, den das Raumschiff an Bord hat. Deep Space 1 verfügte anfangs über einen Xenonvorrat von 81,5 Kilogramm. Mit dieser Menge sollte die Sonde auf etwa 4,5 Kilometer pro Sekunde, also rund 16.000 Kilometer pro Stunde beschleunigen können. (ds/3. August 2000)

Haben Sie auch eine Frage? Frag astronews.com.

|
Werbung
Klicken für weitere Informationen
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Frag astronews.com
 
Ihre Frage an astronews.com

 
Archivierte Fragen
Erde | Mond | Sonne | Planeten | Asteroiden und Kometen | Raumfahrt | Universum | Sterne, Galaxien und exotische Objekte | Astronomische Grundbegriffe und Methoden | Physik | diversen anderen Themen

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]

 

Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C