Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Frag astronews.com
Home : Frag astronews.com  : Fragen : Antwort
Was hat es mit der Planetenkonstellation am 5. Mai 2000 auf sich?

Weltuntergangsprophezeiungen wegen gewisser Planetenstellungen gab es schon viele und auch der 5. Mai 2000 ist seit längerem als Datum für eine kosmische Katastrophe im Gespräch. An diesem Tag nämlich reihen sich Mars, Jupiter, Merkur, Venus, Saturn sowie Sonne und Mond von der Erde aus gesehen relativ gut hintereinander auf. Dies, so wird von Weltuntergangstheoretikern gemutmaßt, wird zu einer Verstärkung der Gravitationskräfte führen, die auf die Erde einwirken, was allerlei Katastrophen bewirken soll.

Das einzig wahre an der ganzen Aufregung dürfte sein, daß diese Planetenkonstellation in der Tat selten ist. Das nächste Mal stehen die Planeten im Jahr 2675 in dieser Anordnung. Und passieren dürfte dann wie auch im nächsten Jahr reichlich wenig, da die Gravitationskräfte, die von den Planeten ausgehen einen verschwindend kleinen Einfluß auf die Erde ausüben. Viel entscheidender für die Erde ist der Mond. Dieser übt eine über doppelt so großen Tidenwirkung auf die Erde aus wie die Sonne. Der von der Tidenwirkung  nächststärkste Planet ist die Venus. Ihr Einfluß auf die Erde ist jedoch rund 10.000 mal schwächer als der der Sonne.

Und wer immer noch Zweifel hat, sollte einmal seine Tagebucheintrag vom 5. Februar 1962 studieren: Damals gab es eine ähnliche Konstellation wie am 5. Mai 2000 - und passiert ist  nichts. (ds/25. Mai 1999)

Haben Sie auch eine Frage? Frag astronews.com.

|
Werbung
Klicken für weitere Informationen
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Frag astronews.com
 
Ihre Frage an astronews.com

 
Archivierte Fragen
Erde | Mond | Sonne | Planeten | Asteroiden und Kometen | Raumfahrt | Universum | Sterne, Galaxien und exotische Objekte | Astronomische Grundbegriffe und Methoden | Physik | diversen anderen Themen

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]

 

Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C