Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Frag astronews.com
Home  : Frag astronews.com  : Fragen : Antwort
----------
Warum sollen Astronauten den Mars erkunden, wenn man doch einfacher und günstiger auch Robotersonden schicken könnte?

Diese Frage wird ernsthaft diskutiert: Könnte man von dem Geld, was man für eine bemannte Mission zum Mars benötigen würde, nicht so viele moderne Robotersonden und Rover zur Erkundung des roten Planeten entwickeln, dass der wissenschaftliche Ertrag mindestens genauso groß wäre - und dies eventuell sogar zu geringeren Kosten und mit einem geringerem Risiko?

Werbung

Die Antwort, die man auf diese Frage erhält, dürfte stark von der Person abhängen, die sie einem gibt. Fans der "robotischen" Erkundung des Sonnensystems halten eine bemannte Marsmission für nicht viel mehr als ein "Abenteuer" mit vergleichsweise geringem wissenschaftlichen Wert. Befürworter einer bemannten Mission zum Mars weisen darauf hin, dass ein Wissenschaftler vor Ort vermutlich viele Fragen, die sich Marsforscher heute stellen, innerhalb kürzester Zeit beantworten könnte.

Natürlich hat es Vorteile, einen Menschen "vor Ort" zu haben, der Untersuchungen selbstständig durchführen kann und weiß was er tut; der einen Stein einfach einmal umdreht, etwas Staub zur Seite fegt oder statt des ursprünglich ausgesuchten Brockens doch lieber den Stein daneben untersucht, weil er ihn - nach näherer Betrachtung - für interessanter hält. Inwieweit dies durch immer intelligentere und vielseitigere Sonden wettzumachen ist, lässt sich schwer beurteilen.

Auf der anderen Seite darf man auch nicht vergessen, dass eine bemannte Mission zu einem anderen Planeten natürlich auch eine ganz neue Herausforderung für die Menschheit darstellt. Es wäre eine Mission, die vermutlich unzählige Menschen auf der ganzen Welt fesseln würde. Der erste Schritt eines Menschen auf dem Mars dürfte zu einem ähnlichen "Straßenfeger" werden, wie die ersten Schritte von Neil Armstrong auf dem Mond.  (ds/17. Juni 2013)

 Haben Sie auch eine Frage? Frag astronews.com.

In sozialen Netzwerken empfehlen
|
Werbung
Klicken für weitere Informationen
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Frag astronews.com
 
Ihre Frage an astronews.com

 
Archivierte Fragen
Erde | Mond | Sonne | Planeten | Asteroiden und Kometen | Raumfahrt | Universum | Sterne, Galaxien und exotische Objekte | Astronomische Grundbegriffe und Methoden | Physik | diversen anderen Themen

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C