Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Frag astronews.com
Home  : Frag astronews.com  : Fragen : Antwort
----------
Was passiert mit den Planeten, wenn unsere Sonne zum Weißen Zwerg wird?

Nicht alle Planeten dürften das Ende unserer Sonne überstehen: Mindestens Merkur und Venus werden vermutlich einmal von der Sonne verschluckt werden, wenn sie sich am Ende ihres nuklearen Lebens zum Roten Riesenstern aufbläht. Die Bahnen der restlichen Planeten werden weiter werden. Auch dürfte das System nicht mehr so stabil sein wie heute, so dass es häufiger zu Kollisionen kommen könnte. Man hat vor einigen Jahren einen Weißen Zwerg gefunden, der vielleicht einen Blick in die Zukunft unseres Sonnensystems erlaubt. Siehe dazu: Weiße Zwerge: Neue Hinweise für Reste eines Planetensystems. (ds/11. Januar 2010)

Haben Sie auch eine Frage? Frag astronews.com.

In sozialen Netzwerken empfehlen
|
Werbung
Klicken für weitere Informationen
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Frag astronews.com
 
Ihre Frage an astronews.com

 
Archivierte Fragen
Erde | Mond | Sonne | Planeten | Asteroiden und Kometen | Raumfahrt | Universum | Sterne, Galaxien und exotische Objekte | Astronomische Grundbegriffe und Methoden | Physik | diversen anderen Themen

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C