Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Frag astronews.com
Home  : Frag astronews.com  : Fragen : Antwort
----------
Wie lang braucht ein Bild, das von einer Marssonde fotografiert wurde, bis zur Erde?

Das Bild benötigt natürlich mindestens die Zeit, die man für die Kommunikation vom Mars zur Erde benötigt (Siehe dazu: Wie lang braucht das Licht von der Erde zum Mars?). Es gibt aber noch einen weiteren Faktor: Die Daten, die Marssonden aufnehmen, können nicht ununterbrochen zur Erde gesandt werden, da sich die Sonden - von der Erde aus gesehen - zeitweise "hinter dem Mars" aufhalten. Darüber hinaus müssen sie auch gleichzeitig im Sichtfeld beispielsweise des Deep Space Antennen-Netzwerkes der NASA sein. Die Sonde Mars Reconnaissance Orbiter beispielsweise sendet täglich 10 bis 11 Stunden Daten zur Erde. Sie wäre zwar theoretisch 16 Stunden im Blick der Antennen, befindet sich aber während dieser Zeit einige Stunden "hinter dem Mars". Wie lange die Übertragung eines Bildes zur Erde benötigt, hängt also auch von diesen Faktoren ab. Die Datenübermittlung selbst geschieht mit 0,5 bis 4 Megabit pro Sekunde.
(ds/3. April 2007)

Haben Sie auch eine Frage? Frag astronews.com.

|
Werbung
Klicken für weitere Informationen
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Frag astronews.com
 
Ihre Frage an astronews.com

 
Archivierte Fragen
Erde | Mond | Sonne | Planeten | Asteroiden und Kometen | Raumfahrt | Universum | Sterne, Galaxien und exotische Objekte | Astronomische Grundbegriffe und Methoden | Physik | diversen anderen Themen

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]