Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Frag astronews.com
Home  : Frag astronews.com  : Fragen : Antwort
----------
Kollabiert das Universum auch irgendwann einmal wieder?

Mit dieser Frage haben sich Kosmologen lange beschäftigt.
Im Prinzip gibt es in der Kosmologie nämlich drei Szenarien: Den so genannten "Big Crunch", bei dem sich die Expansion des Universums irgendwann umkehrt und es sich wieder zusammenzieht, eine weitere, ständige Expansion, die eventuell einmal zum Stillstand kommt oder eine beschleunigte Expansion, die irgendwann zum "Big Rip", also einem großen Auseinanderreißen, führt. 

Man hat inzwischen festgestellt, dass - getrieben durch eine mysteriöse dunkle Energie - sich die Expansion des Weltalls beschleunigt. Wenn dieses Beschleunigung zu groß wird, kann es zum "Big Rip" kommen, bei dem sämtliche Materie auseinander gerissen wird. Allerdings sprechen Beobachtungen dafür, dass es - wenn überhaupt - frühestens in 30 Milliarden Jahren dazu kommen wird (siehe Kosmologie: Mindestens 30 Milliarden Jahre bis zum Big Rip, astronews.com vom 23. Februar 2004). Der "Big Crunch" ist nach der aktuellen Theorie am unwahrscheinlichsten. (ds/28. März 2007)

Haben Sie auch eine Frage? Frag astronews.com.

|
Werbung
Klicken für weitere Informationen
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Frag astronews.com
 
Ihre Frage an astronews.com

 
Archivierte Fragen
Erde | Mond | Sonne | Planeten | Asteroiden und Kometen | Raumfahrt | Universum | Sterne, Galaxien und exotische Objekte | Astronomische Grundbegriffe und Methoden | Physik | diversen anderen Themen

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]