Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Frag astronews.com
Home  : Frag astronews.com  : Fragen : Antwort
----------
Warum kann man nicht mit Hubble den Mond beobachten und die Landeplätze der Amerikaner fotografieren?

Hubble hat schon einmal den Mond beobachtet, wie wir bei astronews.com auch berichtet haben: Hubble blickt zum Mond (19. April 1999). Der Mond ist aber sicherlich nicht das hauptsächliche Beobachtungsziel, da man für Mondbeobachtungen kein teueres Teleskop wie Hubble benötigt. Und obwohl Hubble sehr leistungsfähig ist, kann es so kleine Dinge wie die Überbleibsel der Mondlandungen nicht erkennen. Zwar hat das Teleskop ein extrem gutes Auflösungsvermögen (besser als 0,1 Bogensekunden), doch entspricht dieser Wert bei einer Entfernung von 350.000 Kilometern zum Mond immer noch einer Distanz von 170 Metern. Kleinere Dinge als diese sind also nicht aufzulösen, also auch nicht das Mondauto. (ds/21. Februar 2007)

Haben Sie auch eine Frage? Frag astronews.com.

|
Werbung
Klicken für weitere Informationen
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Frag astronews.com
 
Ihre Frage an astronews.com

 
Archivierte Fragen
Erde | Mond | Sonne | Planeten | Asteroiden und Kometen | Raumfahrt | Universum | Sterne, Galaxien und exotische Objekte | Astronomische Grundbegriffe und Methoden | Physik | diversen anderen Themen

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]