Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Frag astronews.com
Home  : Frag astronews.com  : Fragen : Antwort
----------
Wie kann es sein, dass der Polarstern immer nahezu exakt über dem Nordpol steht?

Das hat einen recht simplen Grund: Der Stern liegt relativ nah am nördlichen Himmelspol, was bedeutet, dass die "Erdachse" nahezu auf den Polarstern deutet. Allerdings wird das nicht immer so bleiben: Da die Erdachse leicht "trudelt" (die so genannte Präzession) wird der Polarstern nicht immer diese exponierte Stellung behalten: In etwa 12.000 Jahren beispielsweise wird die Wega im Sternbild Leier nahe dem nördlichen Himmelspol stehen. (ds/10. April 2006)

Haben Sie auch eine Frage? Frag astronews.com.

|
Werbung
Klicken für weitere Informationen
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Frag astronews.com
 
Ihre Frage an astronews.com

 
Archivierte Fragen
Erde | Mond | Sonne | Planeten | Asteroiden und Kometen | Raumfahrt | Universum | Sterne, Galaxien und exotische Objekte | Astronomische Grundbegriffe und Methoden | Physik | diversen anderen Themen

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]