Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Frag astronews.com
Home  : Frag astronews.com  : Fragen : Antwort
----------
Wie ist es möglich, dass ein "Planet" wie 2003 UB313 ein scheinbares Reflektionsvermögen von 92 Prozent aufweisen kann?

Die Frage bezieht sich auf den gestrigen Artikel über 2003 EH313 (2003 UB313: "Zehnter Planet" deutlich größer als Pluto?). Darin wurde darauf hingewiesen, dass die Veröffentlichung eines Reflektionsvermögens von 92 Prozent (was 2003 UB313 in etwa so groß machen würde wie Pluto) gegen den Willen des Teams geschehen ist, das die Untersuchung durchführte. Die genauen Analysen der Hubble-Beobachtungen sind nämlich noch nicht abgeschlossen. Als zur Zeit bester Wert für das Reflektionsvermögen sollte also der Bonner Wert angenommen werden, der bei rund 60 Prozent liegt. Allerdings gibt es im Sonnensystem Objekte mit einem Reflektionsvermögen von über 90 Prozent, beispielsweise den Saturnmond Enceladus (siehe: Enceladus: Aktiver Eismond mit Atmosphäre, astronews.com 18. März 2006), dessen Oberfläche überwiegend aus Eis besteht. (ds/3. Februar 2006)

Haben Sie auch eine Frage? Frag astronews.com.

|
Werbung
Klicken für weitere Informationen
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Frag astronews.com
 
Ihre Frage an astronews.com

 
Archivierte Fragen
Erde | Mond | Sonne | Planeten | Asteroiden und Kometen | Raumfahrt | Universum | Sterne, Galaxien und exotische Objekte | Astronomische Grundbegriffe und Methoden | Physik | diversen anderen Themen

 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]