Werbung
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Quantenelektrodynamik: Wenn Licht zu Materie wird

  1. #1
    astronews.com Redaktion Gast

    Standard Quantenelektrodynamik: Wenn Licht zu Materie wird

    Werbung
    Manche Vorhersagen moderner Theorien erscheinen unglaublich und kaum durch ein Experiment zu beweisen. So auch die These aus der Quantenelektrodynamik, dass sich Licht in Materie umwandeln lässt. In England versuchen Physiker aber nun genau dies nachzuweisen. Wenn es gelingt, könnte dies ein neues Licht auch auf die Vorgänge direkt nach dem Urknall werfen. (15. Mai 2018)

    Weiterlesen...

  2. #2
    JanGovett ist offline E-Mail Adresse noch nicht bestätigt
    Registriert seit
    22.05.2018
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    0

    Standard

    Tee, Earl Grey, heiss.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten...
    Final-Frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

  3. #3
    TomS Gast

    Standard

    Ich denke, dass der Prozess

    $$ g + g \to f + \bar{f} $$

    im Rahmen der QCD in vielen Rechnungen auftritt. D.h. das - wesentlich komplexere - Analogon für Fermion-Produktion aus Gluon-Gluon-Streuung ist bestens bekannt.

    Im Rahmen der QED sind derartige Effekte ebenfalls indirekt nachgewiesen.

  4. #4
    Bernhard Gast

    Standard

    Zitat Zitat von TomS Beitrag anzeigen
    Im Rahmen der QED sind derartige Effekte ebenfalls indirekt nachgewiesen.
    Scheinbar gab es da 1999 schon mal Messungen am SLAC: http://www.pro-physik.de/details/new...r-Effekts.html

  5. #5
    Protuberanz Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Bynaus Beitrag anzeigen
    Tee, Earl Grey, heiss.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, ergibt das aber nur Elektronen/Positronenpaare. Also wird Jean Luc Bynaus den Earl Grey mit positronischen Wasser aufgießen müssen. Den mußt Du aber schnell trinken, bevor das Positronium wieder zerfällt.

  6. #6
    ClaudeLP Gast

    Standard

    Ich verstehe die Aufregung nicht. Paarbildung ist doch ein 'alter Hut'!

  7. #7
    Herr Senf Gast

    Standard

    Alter Hut? In Materie am Atomkern oder an der Elektronenhülle ja, nicht im Vakuum "ohne Katalysator".

  8. #8
    TomS Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Protuberanz Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig verstanden habe, ergibt das aber nur Elektronen/Positronenpaare. Also wird Jean Luc Bynaus den Earl Grey mit positronischen Wasser aufgießen müssen. Den mußt Du aber schnell trinken, bevor das Positronium wieder zerfällt.
    Dass Elektronen und Positrinen in Paaren auftreten, bedeutet nicht, dass diese gebunden sind - sind sie i.A. nicht.

  9. #9
    Protuberanz Gast

    Standard

    Werbung
    Zitat Zitat von TomS Beitrag anzeigen
    Dass Elektronen und Positrinen in Paaren auftreten, bedeutet nicht, dass diese gebunden sind - sind sie i.A. nicht.
    Entschuldige bitte, TomS. In meinem konstruierten Gag für Bynaus müssen sie das aber tun. Denn sonst gibt es keine positronisches Wasser und somit auch keinen EG-Tee. Das ist nicht bierernst gemeint, deswegen auch der Smiley dahinter.

Ähnliche Themen

  1. Dunkle Materie wird sichtbar
    Von spacewalk1 im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2015, 09:03
  2. Wenn SL Material zerreißt, kann dann Gravi Licht zerreißen
    Von wrentzsch im Forum Antriebstechnologien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 20:16
  3. Chemie: Wenn Wasserstoff metallisch wird
    Von astronews.com Redaktion im Forum Forschung allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 09:55
  4. Dunkle Materie: Strahlt Dunkelmaterie in dunklem Licht?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Dunkle Materie & Dunkle Energie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 14:52
  5. Gamma-Ray-Bursts: Materie fast so schnell wie das Licht
    Von astronews.com Redaktion im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 08:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C