Werbung
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 43 von 43

Thema: interstellare Raumschiffphysik

  1. #41
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    6.357

    Standard

    Werbung
    Hallo JensU,

    Du referenzierst hier auf eine bald 70 Jahre alte Arbeit.

    In https://de.wikipedia.org/wiki/Tesla_(Einheit) findest Du in der Tabelle mit den Größenbeispielen eine Aufstellung verschiedener magnetischer Flussdichten. Wie Du sehen kannst, ist die Flussdichte der kosmischen Magnetfelder tausend bis hunderttausend mal kleiner, als die des Erdmagnetfeldes.



    Eines der Probleme die der Betrieb der ISS (internationale Raumstation) mit sich bringt, ist die Notwendigkeit in bestimmten Zeitabständen ihre Geschwindigkeit wieder zu erhöhen, die sie durch Reibung in der Hochatmosphäre allmählich verliert. Dazu transportiert man in regelmäßigen Abständen Treibstoff von der Erde zur ISS. Das ist, wie Dir sicher bekannt ist, ziemlich teuer. Wieso wohl nutzt ein solches Langzeitprojekt nicht die von Dir hier postulierte Idee - weil sie bei Weitem nicht die kinetische Energie aufbringen kann, die nötig wäre. Und wenn sie noch nicht mal das kann, woher soll denn dann die Energie kommen, die Du Dir für Dein Raumschiff vorstellst? Sie müßte, je nach Masse und Beschleunigung, um zehn bis zwanzig oder sogar mehr Größenordnungen höher sein und daß, obwohl nur ein tausendstel bis hunderttausendstel dafür im All zur Verfügung steht?


    Es macht in meinen Augen keinen Sinn, sich solche Antriebsarten als Lösung aller Transportprobleme vorzustellen, ohne auch nur die elementarsten Prüfungen der potentiellen Machbarkeit durgeführt zu haben.

    In Deinen bisherigen Posts hier vermittelst Du den Eindruck, daß Du dazu nicht auch nur annähernd in der Lage bist. OK, das hast Du sicher mit mehr als 90% aller Menschen gemeinsam. Das ist denen aber auch bewusst.

    Was ich nun nach wie vor überhaupt nicht verstehe, wieso Du uns hier, Post für Post mit Begriffen kommst, die wir für Dich quantitativ als wertlos für Deine Vorstellungen nachweisen. Du bist noch nicht ein einziges Mal auf diese quantitativen Informationen eingegangen, hast keine einzige Gegenrechnung gepostet und immer nur mit den selben, für Dein Projekt völlig unbrauchbaren Begriffen, in leicht unterschiedlicher Formulierung geantwortet. (wurde Dir hier in verschiedenen Threads schon mehrfach z.B. als ‚Schwurbelgenerator‘ entgegengehalten) Das ist nicht das Niveau, auf dem wir hier wirklich ernsthaft mit Dir diskutieren können und wollen.

    Das ist letztlich aus meiner Sicht auch das deutlichste Indiz, daß Du weder gewillt noch in der Lage bist Dein Projekt wirklich, auch nur auf Plausibilität zu prüfen.

    Solche Ideen wie Du sie hier einstellst, kann man natürlich auch haben, wenn man zunächst mal keine Ahnung hat, ob sowas überhaupt geht. Nur würde ich dann als mindeste Gegenleistung erwarten, daß auf die hier von uns vorgebrachten Argumente auch konstruktiv eingegangen wird und bei entsprechenden Fragen von uns, auch konkrete, substantielle Antworten oder, falls das nicht geht (weil man das z.B. nicht versteht, noch nicht kannte, ...) entsprechende Fragen gestellt werden. Dann können wir hier entweder darauf eingehen, uns selber informieren, oder auch sagen, daß wir überfordert sind.

    Was gelegentlich auch vorkommt, daß jemand von uns in eine Idee eines Mitgliedes einsteigt und man gemeinsam in ein solches Projekt einsteigt. Leider hast Du bisher keinerlei Information geliefert, die solch ein Verhalten auch nur möglich machen könnte.

    Herzliche Grüße

    MAC

  2. #42
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Varusschlacht
    Beiträge
    1.187

    Standard

    Zitat Zitat von mac Beitrag anzeigen
    Leider hast Du bisher keinerlei Information geliefert, die solch ein Verhalten auch nur möglich machen könnte.
    Ich sehe es genau so.

    Zitat Zitat von JensU Beitrag anzeigen
    Soll ich den großen Konferenzraum für 200 Personen buchen?
    Oder reicht der kleine Raum für 50 Personen?
    Das ist für die Konferenzplanung wichtig.
    Ich denke, es sollte 3 - 4 Nummern kleiner sein.
    Stehtisch in der Lobby!
    Raum IST, Zeit IST.

  3. #43
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    4.713

    Standard

    Werbung
    Zitat Zitat von mac Beitrag anzeigen
    Das ist nicht das Niveau, auf dem wir hier wirklich ernsthaft mit Dir diskutieren können und wollen.
    Eigentlich schade, aber ich erinnere diesbezüglich an die erweiterten Nutzungsbedingungen für das Forum, insbesondere Punkt 7, Absatz 1 und der zugehörige Punkt 10.
    Freundliche Grüße, B.

Ähnliche Themen

  1. Trägheitsdämpfer für interstellare Raumschiffe
    Von JensU im Forum Interstellare Raumfahrt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.02.2018, 21:37
  2. Interstellare Planeten - zahlreicher als Sterne?
    Von Bynaus im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 20:52
  3. IBEX: Interstellare Materie ist anders
    Von astronews.com Redaktion im Forum Sonnensystem allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 12:56
  4. Interstellare Reise
    Von Sandzaklija im Forum Blick in die Zukunft allgemein
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 10:51
  5. Interstellare Sondenmissionen:
    Von defind1 im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C