Unkontrollierte Objekte im Erdorbit bergen massive Risiken für die Raumfahrt. Seit April 2012 fliegt auch der ESA-Umweltsatellit ENVISAT manövrierunfähig um die Erde. Wissenschaftler haben nun ein neues Verfahren zur Gewinnung möglichst umfassender Informationen über den Zustand des Satelliten entwickelt, um ihn möglicherweise gezielt zum Absturz bringen zu können. (14. August 2017)

Weiterlesen...