Die NASA-Sonde Maven hat in dieser Woche kurzfristig ein Manöver zur Kurskorrektur absolvieren müssen. Auf diese Weise wurde eine drohende Kollision der Sonde mit dem Marsmond Phobos verhindert. Berechnungen hatten ergeben, dass sich Maven und Phobos am 6. März ohne die Korrektur auf ihren jeweiligen Bahnen äußerst nahe gekommen wären. (3. März 2017)

Weiterlesen...