Werbung
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Sechsköpfige ISS-Besatzung ab 2009

  1. #1

    Standard Sechsköpfige ISS-Besatzung ab 2009

    Werbung
    Die Leiter der an der Internationalen Raumstation ISS beteiligten Raumfahrtagenturen haben Ende letzter Woche bekräftigt, dass der Ausbau des Außenpostens im Erdorbit weitergehen soll. Nach Willen der Agenturchefs wird die ISS ab 2009 mit einer sechsköpfigen Crew besetzt sein. Die Zeit der nur zweiköpfigen Notbesatzung könnte schon im Mai zu Ende gehen.
    mehr: http://www.astronews.com/news/artike...0603-005.shtml

  2. #2
    Registriert seit
    16.04.2006
    Ort
    Oberschleißheim (bei München)
    Beiträge
    2

    Standard

    Für wie viele Besatzungsmitglieder ist die ISS eigentlich ausgelegt, also wie viele können da oben maximal gleichzeitig aufgenommen werden?
    Wissen zu vermitteln bedeutet, einen Schatz zu teilen, ohne dass er kleiner wird.
    Wissen auszutauschen heißt, aus Armut Reichtum zu schaffen.

    Udo Keller

    mfg SOHO (Solar and Heliospheric Observatory)
    SOHO

  3. #3
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Nancy, F, Erde
    Beiträge
    5.884

    Standard

    Sechs! Im Ernst, so ist es. Die ISS war auf eine Besatzung von 6 Personen ausgelegt. Mit nur 2 war das Forschen neben all der Wartung kaum mehr möglich.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten...
    Final-Frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums
    Du hast Geologie oder Physik (oder ähnlich) studiert und bist auf der Suche nach einer Doktoratsstelle? Für mein neues Forschungsprojekt an der ETH Zurich suche ich ab März 2015 eine Doktorandin oder einen Doktoranden. Fragen? PN an mich!

  4. #4
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Siegen / NRW / Germany
    Beiträge
    4

    Standard

    Ungeachtet dessen, dass die Diskussion hier nicht nur stockt, sondern bereits völlig verstaubt ist sei erwähnt, dass die ISS ursprünglich eigentlich für 7 Personen ausgelegt war. Da die amerikanische viersitzige X-38 allerdings gestrichen wurde und somit nicht als Rettungsfahrzeug zur Verfügung steht, können nur dreisitzige Sojuskapseln verwendet werden und somit nur eine Stammbesatzung von 6 Raumfahrern an Bord von 2 Sojus verwirklicht werden. Bei der "Direct Crew Rotation" werden sich bisweilen sogar ganze 9 Raumfahrer auf der ISS aufhalten. Vorausgesetzt natürlich, dass der Start der dazu benötigten Module (insb. Node-3) wie geplant vorgenommen werden kann. Aber dazu an anderer Stelle mehr...
    Gruß,
    MSSpace...
    Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit!

  5. #5
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    62

    Standard

    Die ISS hat derzeit 3 Mitglieder und nicht 2 ! die zweier Phase ist seit "Thomas Reiter" zu ende (glaube ich). Die ISS mag zwar was tolles sein aber inzwischen freu ich mich mehr auf eine Mondstation (wird ja auch Zeit)
    "Am Abend gehen wir runter zum Fluß und in den Fluß wollen wir tauchen."

  6. #6
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Siegen / NRW / Germany
    Beiträge
    4

    Standard

    In der Tat tummeln sich auf der ISS momentan immer 3 Personen. Die 2er Crew war während der Einstellung der Shuttleflüge erforderlich, um keine Engpässe bei der Versorgung entstehen zu lassen. (Ich schrieb von 2 "Sojus", nicht 2 "Besatzungsmitglieder", der Rest der diskussion ist steinalt...)
    Eine Mondstation fänd ich ja auch toll aber wenn ich die Amis sehe, wie die sich beim "Constallation-Program" einen abbrechen bin ich schon froh, dass sich auf der ISS was tut.
    Naja, in diesem Jahr erleben wir unser eigenes Columbus und unser eigenes ATV, wer braucht da die Amis schon noch...
    Gruß,
    MSSpace...
    Geändert von MSSpace (03.01.2008 um 23:50 Uhr)
    Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit!

  7. #7
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Oberhessen
    Beiträge
    149

    Standard

    Werbung
    Kurzfristig sind jetzt seit ein paar Tagen drei Dreier-Teams an Bord der ISS.
    4 Russen, 3 US-Amerikaner, 1 Japaner und 1 Italiener.
    Wer in den nächsten Tagen morgens Zeit (Uhrzeiten z.B. über astroviewer) hätte, könnte die ISS mit 3 angedockten Sojus-Kapseln sehen. Seit 4 Jahren ist dies erstmals der Fall, dass 9 Personen an Bord sind, von den Intermezzos bei Besuchen durch Space Shuttle mal abgesehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C