Werbung
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Von Osten zugehender Stern an das Sternenbild des Orion

  1. #11
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    1.241

    Standard

    Werbung
    Zitat Zitat von Gisel2012 Beitrag anzeigen
    Die Karte spiegelt den Himmel von letztem Montag von Alicante aus wieder.
    29.01.2012-19.30 Uhr
    Hallo Gisela, der 29.01. war ein Sonntag.
    Sollte bis auf den Mond aber wenig ausmachen.

    Grüße
    SK

  2. #12
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    hallo,chritian.danke für das super bild und die schnellen antworten.liebe grüße gisela

  3. #13
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    moin,moin christian.ich möchte noch etwas wissen.ich schaue u.schaue.wie heißt der stern der neben dem vollmond steht.liebe grüße gisela

  4. #14
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.065

    Standard

    Moin, moin Gisela,

    da die Position des Mondes von Nacht zu Nacht wechselt bin ich mir nicht sicher wann Du einen Stern neben dem Mond gesehen hast.
    Vollmond war am 7. Februar. Hier mal eine Karte vom 7.02.
    Direkt am 7.02. stand neben dem Vollmond kein auffälliger Stern. Aber während der Mond von Nacht zu Nacht seine Position veränderte war er am 6.02. nah bei Pollux und bewegte sich dann an Regulus und Mars vorbei.
    Vermutlich wird also Pollux, Regulus oder der Mars dein gesuchter "Stern" gewesen sein.

    Falls Du dir noch nicht sicher bist, dann gib mir bitte ein genaues Datum (und Uhrzeit), und ich kann dir ein passenderes Bild hochladen.

    Gruß in den "warmen" Süden,
    Christian

  5. #15
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    Zitat Zitat von Chrischan Beitrag anzeigen
    Vermutlich wird also Pollux, Regulus oder der Mars dein gesuchter "Stern" gewesen sein.
    http://www.spaceweather.com/

    MOON-MARS: Mars is approaching Earth for a close encounter in early March

    http://spaceweather.com/submissions/...1328817867.jpg

    Viele Grüße
    Heiner

  6. #16
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    moin,moin chritian.1.tens von wegen warm.auch hier ist es kalt.wenn wir keine heizung hätten würden wir aussehen wie die eskimos.so.den stern den ich meine stand am di.den 7.ten febr.neben dem mond.ein wunder schönes bild.ich möchte gerne wissen ob du das etwas anders siehst als ich.uns trennen ja immerhin fast 3000 km.danke für die mühe.gisela

  7. #17
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.065

    Standard

    Moin Gisela,
    Zitat Zitat von Gisel2012 Beitrag anzeigen
    auch hier ist es kalt
    laut Vorhersage solltet ihr zumindest noch Plus-Grade haben...

    Zitat Zitat von Gisel2012 Beitrag anzeigen
    den stern den ich meine stand am di.den 7.ten febr.neben dem mond
    Hattest Du dir das Bild angeschaut welches ich im Beitrag #14 verlinkt hatte? Es zeigt den Anblick gen Süden am 7.02. von Alicante aus um Mitternacht. Allerding muß ich mich dafür entschuldigen. Das Bild passt zum 7.02. MORGENS 0:00 Uhr (Also die Nacht vom 6.02. auf den 7.02.). Mein Fehler! Am 7.02. ABENDS 0:00 Uhr (Also vom 7.02. auf den 8.02.) stand der Mond rechts neben Regulus. Das müsste also der gesuchte Stern gewesen sein.

    Zitat Zitat von Gisel2012 Beitrag anzeigen
    ich möchte gerne wissen ob du das etwas anders siehst als ich.uns trennen ja immerhin fast 3000 km.
    Die "paar" Kilometer machen da nichts aus (zumindest beim Blick mit dem blossen Auge). Der Mond ist ca. 380.000 km entfernt. Das wäre also so wie wenn sich zwei Personen einen Meter voneinander entfernt stellen und etwas in 120m Entfernung anschauen. Da sehen beide kaum einen Unterschied...
    Der einzige auffällige Unterschied: Da Alicante südlicher als Hamburg liegt stehen die Sterne im Süden bei dir höher über dem Horizont als bei mir.

    Gruß,
    Christian

  8. #18
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    moin,moin christian.ich bin es wieder.wieheißt der stern ,der von ostenauf den orion zukommt?er ist der hellste,leider nur in der zeit von 20.30-22.00 uhrzu sehen.liebe grüße gisela

  9. #19
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    733

    Standard

    Hallo Gisela,

    kann es sein, daß Du Osten und Westen verwechselst? Deine verschiedenen Angaben zum Ort am Himmel und Datum/Wochentag in den einzelnen Postings passen nicht zusammen.

    Wenn Du Dich abends so hinstellst, daß der Orion vor Dir am Himmel steht (Gesicht Richtung Mittelmeer = Süden), ist der Stern dann immer in der selben Richtung (also entweder immer links oder immer rechts vom Orion)?

    Wenn er sich links vom Orion befindet (in Richtung Sonnenaufgang = Osten) und heller als Sirius ist, dann kann es nur der Planet Mars sein.

    Falls der Stern dagegen rechts vom Orion steht (Richtung Sonnenuntergang), dann könnte es entweder Jupiter oder Venus sein. Alle anderen Lichtpunkte (von Dir als Stern bezeichnet) sind deutlich dunkler (= kleiner) als der Stern Sirius. Sirius steht "links unterhalb" vom Sternbild Orion.

    Aber seit dem 15.12.2011 kommt von Osten ein Stern in Richtung Orion dazu, den ich bis dahin noch nicht gesehen hatte. Es ist sehr groß und sehr deutlich zu sehen. Er strahlt heller als die meisten. Und heller als der Sirius, der ja einer der hellsten ist, die ich bislang am Himmel erkennen konnte.
    Das deutet auf Mars

    Montag von Alicante aus wieder. 29.01.2012-19.30 Uhr

    ______________________________________Osten

    __________________________________________________ __X-um diesen hier geht es


    __________________________________________________ O-Mond

    _____________________________________________X


    ____________________________________________ +-das bin ich wenn ich nach oben sehe
    ____________X
    X

    ___________________X
    ___________X
    _________X
    _______X Band des Orion(ist schon klar)




    X -Rigel


    ____________________________________________Westen



    Osten und Westen in der Karte relativ zu Orion und Riegel ist korrekt, aber die Position vom Mond und der Wochentag stimmt nicht. Am 29.1. (Sonntag) stand der Mond wo ganz anderst:




    ______________________________________Osten

    __________________________________________________ __X-um diesen hier geht es

    _____________________________________________X


    ____________________________________________ +-das bin ich wenn ich nach oben sehe
    ____________X
    X

    ___________________X
    ___________X
    _________X
    _______X Band des Orion(ist schon klar)




    X -Rigel


















    __________________________________________________ _ X Jupiter (2x so hell wie Sirius)



    __________________________________________________ O-Mond











    _____________________________ X Venus (4x so hell wie Sirius)

    ____________________________________________Westen



    wieheißt der stern ,der von ostenauf den orion zukommt?er ist der hellste,leider nur in der zeit von 20.30-22.00 uhrzu sehen.
    Geht der Stern schon gegen 22 Uhr unter? Dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit der Planet Venus. Der nähert sich aber von Westen (Richtung Sonnenuntergang) dem Sternbild Orion. Er kommt von "rechts" und wird im Moment von Tag zu Tag heller...

    Sich am Sternhimmel zu Orientieren ist schwer, wenn man die wichtigsten Sternbilder nicht kennt. Wenn Du also wissen willst, welcher Stern bzw. Planet es wirklich ist, dann mußt Du bitte sehr sorgfältig schreiben wann (Datum, Uhrzeit) und wo (links, rechts) vom Orion oder vom Mond der Lichtpunkt an dem Tag zu sehen war.


    Die Planeten Venus und Jupiter stehen in den nächsten Tagen sehr dicht beieinander, Venus läuft an Jupiter vorbei und nähert sich weiter dem Orion. Aber eben von Westen...


    Grüße
    Sissy

  10. #20
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Werbung
    moin,moin christian.ich werde in kürze nach deutschland fahren.da wollte ich mir ein buch kaufen,in dem genau beschrieben wird,was im jahreslauf stattfindet.z.bsp.ob venus u. jupiter wider zur gleichen zeit an der gleichen stelle zu finden sind.den mars habe ich ja gefunden.er ist an der gleich. stelle wie 2004,nur höher.orion verändert jedes jahr ein wenig seine bahn.gruß gisela

Ähnliche Themen

  1. Projekt Orion
    Von werner im Forum Antriebstechnologien
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 07:07
  2. Bey Bey Mond, Bey Bey Orion!!!!
    Von TomTom333 im Forum Raumfahrt allgemein
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 13:55
  3. neuer Himmelskörper im Orion
    Von Michal im Forum Beobachtungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 16:55
  4. Orion-Nebel: Nur wenig Planeten im Orion-Nebel?
    Von astronews.com Redaktion im Forum Teleskope allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 09:02
  5. ORION-NEBEL: Planetenentstehung in der Strahlungshölle
    Von Webmaster im Forum Extrasolare Planeten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 13:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C