Werbung
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: VOYAGER 1: Grenze des Sonnensystems erreicht

  1. #11
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    Werbung
    Zitat Zitat von adora Beitrag anzeigen
    Wenn durch Zufall die Voyager Raumsonde gefunden wird müsste Theoretisch eine Raumfahrttechnische Zivilisation in der Lage sein diese Zu reaktivieren heißt mit einer neuen Plutonium Batterie zu versehen um sie dann wieder zu neuen Leben zu erwecken.

    Es wäre spannend zu erfahren ob Intelligente Raumfahrttechnisch Interessierte Außerirdische es hinbekommen würden die Voyager Raumsonde zu Programmieren

    .
    Natürlich mit der Einschränkung dass die Technischen Komponenten den Weltraum Unbilden standgehalten haben.

    Gruß adora
    Elektronische Bauteile unterliegen einem Alterungsprozess. Im Laufe der Jahrtausende, oder Jahrmillionen, oder gar Jahrmilliarden, je nachdem wann es einen Finder geben wird, haben die Widerstände, Kondensatoren und Spulen ihre elektrischen Kennwerte stark verändert, auch die Halbleiterschichten und pn-Übergänge der Transistoren und Dioden werden altern und durch die ständig vorhandene Strahlung irreparablen Schaden nehmen. Alles in allem ist die Wahrscheinlichkeit, das die Elektronik reaktiviert werden kann, also eher gering.
    Falls aber doch ein Finder einen Versuch unternimmt, dann wird er sicher nicht darauf angewiesen sein eine Stromquelle mit radioaktiven Zerfall dazu zu verwenden. Da gäbe es reichlich andere Alternativen.

  2. #12
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    6.862

    Standard

    Das was ihr da betreibt wurde in der goldenen Zeit der Internetforen gerne mal als "Thread necromancy" bezeichnet...

    Aber zur Sache: die Voyagersonden werden höchstens ein paar 100 Mio Jahre lang existieren - durch Kollisionen mit interstellaren Staubteilchen werden sie langsam erodiert.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten...
    Final-Frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

  3. #13
    Registriert seit
    07.08.2009
    Ort
    Neubrandenburg, Deutschland
    Beiträge
    1.892

    Standard

    Ich habe diese Abneigung gegen ein Recyclen alter Threads nie verstanden. Es ist doch unübersichtlich für jedes Thema 20 Threads zu haben in denen dann 20 mal das selbe durchgekaut wird. Sofern man zum Thema schreibt, begrüße ich das Ausbuddeln.
    101010

  4. #14
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    St. Gallen, CH, Erde
    Beiträge
    6.862

    Standard

    @Kibo: ich stimme dir zu! Es war auch gar nicht als Ausdruck meiner Abneigung gemeint, eher meiner Überraschung. Ich fühle mich immer so alt wenn mehr als 10jährige Threads wieder ausgegraben werden...
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten...
    Final-Frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

  5. #15
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    Werbung
    Da es Themen gibt, die nahezu zeitlos sind, ist es relativ sinnfrei, wenn dazu mehrere Threads eröffnet werden würden. Ein Objekt, was sich über viele tausend Jahre fortbewegen wird, sehe ich aus der Sicht eines einzelnen Menschen, als zeitloses Objekt. Der Threadtitel suggeriert zwar einen fixen Punkt, nämlich die Grenze des Sonnensystems, da die Definition dieses Grenzpunktes aber sehr schwammig ist, werden dies Voyagersonden auch in vielen Jahren immer noch der Grenze unseres Sonnensystems herumdümpeln. Wenn also in 100 Jahren wieder ein neuer User diesen Thread findet und liest und etwas dazu zu sagen hat, so wird dessen Kommentar sicher auch dann immer noch hier hinein passen.
    Wenn es sich um eine tagesaktuelle Geschichte handeln würde, beispielsweise im speziellen, der Gratulation zum 30. Geburtstag des Verlassens der Erdoberfläche der gestarteten Sonden, dann wäre eine Gratulation 10 Jahre später sicher eher eigenartig.

Ähnliche Themen

  1. Grenzen erreicht?
    Von Photon im Forum Voyager
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 22:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | Flattr & freiwilliges Bezahlen | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.  W3C