Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 20. Juli 2017
Flare
Flare

Werbung

Unser heutiges Bild des Tages zeigt einen Blick auf eine Eruption, die am 14. Juli 2017 auf der Sonne zu sehen war. Bei solchen sogenannten Flares werden große Mengen an Strahlung von der Sonne ins All geschleudert. Dieser Flare war zudem mit einem koronalen Massenauswurf verbunden, bei dem Plasma ins All geschleudert wurde.

Die Erdatmosphäre schützt uns auf der Oberfläche vor den Folgen solcher Ereignisse. Bei heftigen Ausbrüchen können allerdings Satelliten oder auch Kommunikationsverbindungen gestört werden. Rund um die Pole kann es zu Polarlichtern kommen.

Die Flares werden entsprechend ihrer Energie im Röntgenbereich in die Klassen A, B, C, M und X unterteilt und die Intensität innerhalb der Klassen noch einmal mit einem Wert zwischen 1,0 und 9,9 festgelegt. Dieser Flare wurde als M2 klassifiziert.

Die Aufnahme wurde im Bereich extremer ultravioletter Wellenlängenbereich vom Solar Dynamics Observatory der NASA gemacht. Der Satellit behält die Sonne ständig im Blick und sammelt alle zwölf Sekunden neue Daten. Die Beobachtungen liefern wichtige Informationen zur Vorhersage des sogenannten Weltraumwetters.

Bild: NASA/GSFC/Solar Dynamics Observatory [Quelle]

Zuletzt: Aus der Ferne | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: Hakumyi
Empfehlen:
|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C