Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 23. Februar 2017
Erde im Blick
Sonne

Werbung

Unser heutiges Bild des Tages zeigt einen Blick des Solar Dynamics Observatory auf die Sonne. Doch irgendetwas läuft hier gerade durchs Blickfeld: Etwa jedes halbe Jahr kommt es nämlich vor, dass die Erde für einige Tage immer wieder durch die Sichtlinie des Solar Dynamics Observatory zur Sonne wandert. Der Rand der Erde erscheint etwas verschwommen - ein Effekt der Erdatmosphäre.

Das Solar Dynamics Observatory (SDO) wurde am 11. Februar 2010 gestartet und soll unter anderem das Magnetfeld der Sonne untersuchen und neue Daten über das Wechselspiel zwischen Sonne und Erdatmosphäre liefern. Dies ist etwa für die Vorhersage des sogenannten Weltraumwetters von Bedeutung, das auch die Raumfahrt in erdnahen Regionen beeinflussen kann.

Die Aktivität der Sonne unterliegt einem rund elfjährigen Zyklus. Dieser ist etwa seit Mitte des 19. Jahrhunderts bekannt. Schwierig ist allerdings die genaue Vorhersage der Maxima und Minima der Zyklen und zuweilen auch die Dauer der ruhigen Phase der Sonne. So gab es vor einigen Jahren eine ungewöhnlich lange ruhige Phase der Sonne. Inzwischen hat die Sonne ein weiteres Aktivitätsmaximum hinter sich und steuert auf ein neues Minimum zu.

Bild: NASA/GSFC/Solar Dynamics Observatory  [Quelle]

Zuletzt: Creusa | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: Angekommen
Empfehlen:
|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C