Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 17. Juni 2015
Augen auf Saturn
Tethys

Werbung

Unser heutiges Bild des Tages zeigt einen Blick auf den Mond Tethys und den Ringplaneten Saturn. Zwei Krater auf Tethys, die auf der Aufnahme fast genau an der Tag-und-Nacht-Grenze des Mondes liegen, erinnern ein wenig an zwei große Augen, die den Saturn betrachten.

Insbesondere der etwas größere der beiden Einschlagkrater zeigt eine interessante Struktur: Dank der besonderen Beleuchtungsverhältnisse ist hier nämlich der Zentralberg des Kraters gut zu erkennen. Zentralberge finden sich in vielen Einschlagkrater und entstehen durch eine Art Rückfederung des Bodens nach dem Einschlag.

Das Bild entstand im sichtbaren Bereich des Lichts. Die Sonde Cassini war zum Zeitpunkt der Aufnahme 120.000 Kilometer von Tethys entfernt. Der Mond hat einen Durchmesser von 1.062 Kilometern und ist damit der fünftgrößte Mond des Saturn. 

Cassini wurde im Oktober 1997 gestartet und kreist seit Mitte 2004 im Saturnsystem. Die Sonde verfügt über zwölf Instrumente. Ursprünglich sollte die Mission bis 2008 dauern, wurde dann aber zunächst bis September 2010 und schließlich bis ins Jahr 2017 verlängert.   

Bild: NASA/JPL-Caltech/Space Science Institute [Quelle]

Zuletzt: UGC 11411  | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: Abschiedsblick
Empfehlen:
|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C