Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 19. Februar 2015
G299.2-2.9
G299

Werbung

Unser heutiges Bild des Tages zeigt einen Blick des NASA-Röntgenteleskops Chandra auf den Supernova-Überrest G299.2-2.9. Der Überrest ist etwa 16.000 Lichtjahre von der Erde entfernt und liegt im Sternbild Fliege. Die Ansicht zeigt einen etwa 114 Lichtjahre durchmessenden Bereich.

G299.2-2.9 entstand durch eine Supernova vom Typ Ia. Zu solchen Supernova-Explosionen kann es kommen, wenn Weiße Zwerge Masse von einem nahen Begleitstern aufnehmen und dadurch eine bestimmte Grenzmasse überschreiten oder durch die Verschmelzung von zwei Weißen Zwergen.

Supernovae vom Typ Ia sind für die Astronomen von großer Bedeutung, weil sie oft als Entfernungsmesser genutzt werden. Man geht nämlich davon aus, dass sie aufgrund ihrer Entstehung eine relativ gut vorhersagbare absolute Helligkeit besitzen. Aus dieser wiederum lässt sich dann ihre Entfernung berechnen.

Rot, grün und blau stehen bei dem Bild für Röntgenstrahlen niedriger, mittlerer und hoher Energie. Außerdem wurden Daten aus Infrarotbeobachtungen der Himmelsdurchmusterung 2MASS verwendet, die vor allem die Sterne in der Region sichtbar machen.

Bild: NASA/CXC/U.Texas/S.Post et al. (Röntgendaten), 2MASS/UMass/IPAC-Caltech/NASA/NSF (Infrarotdaten) [Quelle]

Zuletzt: ATV-5  | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: Aktiver Komet
Empfehlen:
|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C