Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 30. Dezember 2014
Mittagessen
Mittagessen

Werbung

Unser heutiges Bild des Tages zeigt einmal eine etwas ungewöhnliche Ansicht von Bord der Internationalen Raumstation ISS: Zu sehen ist nämlich die Zubereitung des Mittagessens durch die italienischen ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti mithilfe des "Weltraumnahrungs-Rehydrators" an Bord der ISS. Mit dem Gerät wird der getrockneten Nahrung das zuvor entzogene Wasser wieder zugeführt.

Cristoforetti befindet sich seit November an Bord der ISS und hatte dort praktisch den deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst abgelöst. Sie wird im Rahmen ihrer Mission Futura bis Mai im All bleiben. Über ihre Erlebnisse berichtet Cristoforetti in einem Blog unter samanthacristoforetti.esa.int und natürlich auch bei Twitter als @AstroSamanth.

Mehrere Astronauten, die sich an Bord der Internationalen Raumstation ISS befinden, informieren per Twitter über ihre Erlebnisse an Bord der ISS. Auch Astronauten, die sich auf eine Mission vorbereiten, gewähren so Einblick in ihr Training. Wir haben ihre Twitter-Accounts in der Twitter-Liste Astronauten zusammengestellt. astronews.com kann man übrigens unter @astronews folgen.

Foto: NASA [Quelle]

Zuletzt: Dunkler Saturn  | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: NGC 6535
Empfehlen:
|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C