Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 8. Oktober 2014
Filament
Sonne

Werbung

Unser heutiges Bild des Tages zeigt ein gewaltiges geschlängeltes Filament aus Sonnenmaterial, das das Solar Dynamics Observatory der NASA Ende des vergangenen Monats vor unserem Zentralstern beobachtet hat. Es ist im oberen rechten Bereich der Sonne zu sehen und misst von Anfang bis Ende rund 1,6 Millionen Kilometer. Solche Filamente entstehen durch gewaltige Magnetfelder auf der Sonne. Sie sind in der Regel sehr instabil, können aber einige Tage und manchmal auch Wochen existieren.

Das Solar Dynamics Observatory (SDO) wurde am 11. Februar 2010 gestartet und hat aus seiner Position die Sonne 24 Stunden lang im Blick. Während der auf fünf Jahre ausgelegten Mission soll SDO unter anderem das Magnetfeld der Sonne untersuchen und neue Daten über das Wechselspiel zwischen Sonne und Erdatmosphäre liefern.

Diese Informationen sind auch für die Vorhersage des sogenannten Weltraumwetters wichtig. Manchmal können sich nämlich auch Filamente aus Material von der Sonne lösen und mit hoher Geschwindigkeit ins All geschleudert werden. Treffen sie dann auf die Erde können sie hier nicht nur für spektakuläre Polarlichter sorgen, sondern beispielsweise auch Kommunikationsverbindungen stören.

Bild: NASA / SDO [Quelle]

Zuletzt: NGC 4206 | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: Raumfrachter und Roboterarm
Empfehlen:
|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C