Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 7. August 2014
Angekommen
67P/Churyumov-Gerasimenko

Werbung

Unser heutiges Bild des Tages zeigt eine Nahaufnahme der Oberfläche des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko, die die Raumsonde Rosetta gestern mit dem Kamerasystem OSIRIS aus einer Entfernung von 130 Kilometern vom Kometen gemacht hat. Die Auflösung des Bilds beträgt dabei 2,4 Meter pro Pixel, so dass schon größere Felsbrocken, Krater und Abbruchkanten zu erkennen sind.

 Rosetta hatte den Kometen gestern nach einer rund zehnjährigen Reise durch das Sonnensystem erreicht. In den kommenden Wochen wird die Sonde die Oberfläche gründlich kartieren, um eine geeignete Landestelle für den Lander Philae zu finden, der im November auf dem Kometen landen soll.

Rosetta wird den Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko auf seiner Reise durch das innere Sonnensystem begleiten und so verfolgen, wie die Aktivität des Kometen bei Annäherung an die Sonne langsam zu- und dann wieder abnimmt.

Rosetta ist eine Sonde der europäischen Weltraumagentur ESA. Für die Entwicklung des Landers Philae zeichnet das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt verantwortlich.

Bild: ESA/Rosetta/MPS für das OSIRIS Team (MPS/UPD/LAM/IAA/SSO/INTA/UPM/DASP/IDA) [Quelle]

Zuletzt: Ausblick | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: G292.0+1.8
Empfehlen:
|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C