Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 20. Juni 2014
Eruption
Sonne

Werbung

Unser heutiges Bild des Tages zeigt einen Blick des Solar Dynamics Observatory auf die Sonne. Zu sehen ist eine Plasmaeruption von der Oberfläche unseres Zentralsterns am 27. Mai 2014. Das Bild basiert auf Daten, die in zwei ultravioletten Wellenlängenbereichen aufgenommen wurden.

So eindrucksvoll die Eruption auf dieser Aufnahme auch erscheinen mag, so handelt es sich dabei doch um ein Ereignis, was praktisch täglich auf der Sonne zu sehen ist. Diese Aktivität hat mit starken Magnetfeldern zu tun, die es auf der Oberfläche der Sonne gibt.

Bei der Eruption wurde übrigens so gut wie kein Plasma ins All geschleudert. Das meiste fiel zurück auf die Sonne, wie auch ein kurzes Video (Youtube) des Ereignisses zeigt. Auf diesem ist die gesamte Eruption zu sehen. Der Film fasst Beobachtungen über etwas mehr als zwei Stunden zusammen. 

Das Solar Dynamics Observatory (SDO) wurde am 11. Februar 2010 gestartet. Während der auf fünf Jahre ausgelegten Mission soll SDO unter anderem das Magnetfeld der Sonne untersuchen und neue Daten über das Wechselspiel zwischen Sonne und Erdatmosphäre liefern.

Bild: NASA/Solar Dynamics Observatory  [Quelle]

Zuletzt: Zentralberg | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: Planktonblüte
Empfehlen:
|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C