Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 27. März 2014
Start zur ISS
Sojus

Werbung

Unser heutiges Bild des Tages zeigt den Start von drei neuen Besatzungsmitgliedern zur Internationalen Raumstation ISS an Bord eines Sojus-Raumschiffs am vergangenen Dienstag. Eigentlich sollten die russischen Kosmonauten Alexander Skworzow und Oleg Artemjew sowie der NASA-Astronaut Steve Swanson schon nach wenigen Stunden die ISS erreichen, doch klappte wegen eines Computerproblems die dritte Zündung der Manövriertriebwerke der Sojus nicht wie vorgesehen, so dass die Annäherung an die ISS abgebrochen werden musste.

Die drei Besatzungsmitglieder müssen nun noch bis in die kommende Nacht warten, bevor sie ihr neues Zuhause für die kommenden sechs Monate erreicht haben werden. Wie bei früheren Mission üblich haben sie mit ihrer Kapsel die Erde dann 34-mal umkreist und sich mit ihrem Raumschiff langsam der ISS angenähert.

Die drei Raumfahrer werden zunächst Mitglied der Expedition 39 werden. Die Bezeichnung wechselt dann zu Expedition 40, wenn die derzeitigen Besatzungsmitglieder der ISS die Raumstation im Mai an Bord des Raumschiffs Sojus TMA-11M verlassen und zur Erde zurückkehren werden.

Foto: NASA/Bill Ingalls  [Quelle]

Zuletzt: Vier Monde | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: Komet Siding Spring
Empfehlen:
|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C