Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 11. Oktober 2013
Letzte Antenne
ALMA-Antenne

Werbung

Unser heutiges Bild des Tages zeigt die letzte Antenne für das Atacama Large Millimeter/submillimeter Array (ALMA) kurz vor der offiziellen Übergabe der Antenne an das ALMA Observatory zu Monatsbeginn. Die 12-Meter-Antenne ist die 25. Antenne, die in Europa für ALMA gebaut wurde. Nordamerika hat 25 weitere Antennen geliefert, aus Asien kamen 16, davon zwölf kleinere 7-Meter-Schüsseln.

Insgesamt verfügt der Radioteleskop-Verbund in der chilenischen Atacama-Wüste jetzt über 66 Antennen und die Bauphase von ALMA ist abgeschlossen. Die wissenschaftlichen Beobachtungen mit einem Teil der Antennen laufen aber schon seit einiger Zeit.

ALMA dürfte zu den eindrucksvollsten Teleskopeinrichtungen der Erde zählen: Die 66 Radioschüsseln befinden sich in der chilenischen Chajnantor-Hochebene rund 5.000 Meter über dem Meeresspiegel und können mit einem Abstand von bis zu 16 Kilometern aufgestellt werden. Dadurch sind äußerst detaillierte Beobachtungen im Radio- und Submillimeterbereich möglich. So lassen sich mit ALMA beispielsweise sehr kalte Objekte untersuchen, wie etwa dichte Wolken aus Gas und Staub, in denen Sterne und Planeten entstehen, aber auch entfernte Objekte im frühen Universum.

Bild: ESO/C. Pontoni [Quelle]

Zuletzt: NGC 6604 | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: NGC 3621
Empfehlen:
|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C