Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 10. Oktober 2013
NGC 6604
NGC 6604

Werbung

Unser heutiges Bild des Tages zeigt den offenen Sternhaufen NGC 6604 und seine galaktische Umgebung. Der Haufen wird häufig übersehen, liegt er doch in unmittelbarer Nähe des berühmten Adlernebels, der verständlicherweise oft alle Blicke auf sich zieht. NGC 6604 ist im oberen linken Teil des Bilds zu sehen.

Der Sternhaufen ist rund 5.500 Lichtjahre von der Erde entfernt und liegt etwa zwei Grad nördlich des bekannten Adlernebels im Sternbild Schlange. Die hellen Sterne des Haufens sind schon mit einem kleinen Teleskop zu erkennen und wurden bereits 1784 von Wilhelm Herschel in einem Katalog erfasst. Die nicht so leuchtstarken Gaswolken allerdings sind deutlich schwerer zu beobachten. Sie katalogisierte erstmals Stewart Sharpless in den 1950er Jahren. Dies erklärt auch die Bezeichnung "Sh2-54" für den Nebel, da die Region im zweiten, 1959 erschienenen Katalog des Astronomen als 54. Eintrag aufgeführt ist.

Das Bild entstand mithilfe des Wide Field Imager am MPG/ESO-2,2-Meter-Teleskop in La Silla in Chile. Mehr über NGC 6604 in dem Artikel La Silla: Ein oft übersehener Sternhaufen vom 25. April 2013.

Bild: ESO [Quelle]

Zuletzt: Messier 55 | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: Letzte Antenne
Empfehlen:
|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C