Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 17. Januar 2013
ESO 77-14
ESO 77-14
Werbung

Unser heutiges Bild des Tages zeigt ein faszinierendes Galaxienpaar, das das Weltraumteleskop Hubble mit seiner Advanced Camera for Surveys bei einem spektakulären galaktischen Tanz beobachtet hat. Beide Galaxien haben ungefähr die gleiche Größe und es ist unübersehbar, dass sie sich bereits stark gegenseitig beeinflussen: Ihre Struktur erscheint deutlich gestört und eine Materiebrücke verbindet die beiden Systeme.

Das ganze Ausmaß der Zerstörung der Galaxien lässt sich auch gut anhand der dunklen Staubschwaden zwischen den beiden Galaxienzentren erkennen. Ursprünglich befand sich dieser Staub innerhalb der flachen Scheiben der Galaxien. Jetzt haben die Schwaden, durch die gewaltigen Wechselwirkungen, eine dreidimensionale Struktur bekommen. Das Paar mit Namen ESO 77-14 liegt in rund 550 Millionen Lichtjahren Entfernung im Sternbild Indianer.

Bild: NASA, ESA, das Hubble Heritage Team (STScI/AURA)-ESA/Hubble Collaboration und A. Evans (University of Virginia, Charlottesville/NRAO/Stony Brook University) [Quelle]

Zuletzt: Blick zum Großen Attraktor | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: IC 1623
Empfehlen:
|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C