Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 25. Mai 2012
Kosmische Kollision
MACS J0717.5+3745
Werbung

Auf den ersten Blick sieht unser heutiges Bild des Tages sehr friedlich aus: Unzählige Galaxien sind auf dieser Aufnahme des Weltraumteleskops Hubble auszumachen, scheinbar in stiller Eintracht vereint. Doch der Schein trügt: Das Bild des Galaxienhaufens MACS J0717.5+3745 zeigt in Wirklichkeit nämlich eine Region, in der gerade drei Galaxienhaufen verschmelzen. Bei dieser Kollision wird eine ungeheure Energie frei, was sich etwa durch Röntgenbeobachtungen des Haufens erkennen lässt. Die enorme Masse, die hier versammelt ist, führt auch zu einer Verzerrung und Ablenkung des Lichts, das uns von Objekten erreicht, die genau hinter dem Haufen liegen. Dieses als Gravitationslinseneffekt bekannte Phänomen erklärt das oft verzerrte Erscheinungsbild von Galaxien auf der Aufnahme. MACS J0717.5+3745 ist so weit von der Erde entfernt, dass das Licht der Galaxien 5,4 Milliarden Jahre gebraucht hat, um die Erde zu erreichen. 
Bild: ESA/Hubble, NASA und H. Ebeling [Quelle]

Zuletzt: Schatten am Endeavour-Krater | Bild des Tages - Übersicht | Als nächstes: Messier 71
Empfehlen:
|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C