Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Bild des Tages
Home : Bild des Tages : 12. März 2009
Sextett aus vier Galaxien
Seyferts Sextett
 

Seyferts Sextett, benannt nach dem Astronomen Carl Seyfert, der die Gruppe in den 1940er Jahren entdeckte, besteht eigentlich nur aus vier wechselwirkenden Galaxien: Die kleine Spiralgalaxie in der Mitte ist deutlich weiter von uns entfernt als die Galaxiengruppe und auch das nebelartige Gebilde unten rechts ist keine Galaxie, sondern lediglich ein sogenannter Gezeitenarm, der von einer der vier Galaxien hinaus gelöst wurde. Das Sextett aus vier Galaxien ist rund 190 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt.


Foto: NASA/ESA, J. English (U. Manitoba), S. Hunsberger, S. Zonak, J. Charlton, S. Gallagher (PSU) und L. Frattare (STScI)

|
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C