Werbung
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
 Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt Willkommen!
Gegründet 1999   [ Newsletter | RSS-Feeds | Soziale Netze ]
TUGSAT-1 BRITE-SATELLITEN
Vier Jahre im All und weiter in Topform

Die beiden Nano-Satelliten TUGSAT-1 und UniBRITE sind die ersten Satelliten Österreichs, seit 2013 im All und dabei äußerst erfolgreich: Zusammen mit zwei anderen Satelliten erforschen sie die hellsten, heißesten und massereichsten Sterne in unserer Nachbarschaft. Bislang wurden 350 Sterne beobachtet und die Satelliten sind noch immer im besten Zustand. [mehr]
EXTRASOLARE PLANETEN
Der Zwerg und die sieben Planeten

TRAPPIST-1Astronomen haben in 40 Lichtjahren Entfernung einen Zwergstern mit insgesamt sieben ungefähr erdgroßen Planeten entdeckt. Drei der Planeten sind schon seit dem letzten Jahr bekannt, weitere Beobachtungen ergaben dann, dass um TRAPPIST-1 sieben Welten kreisen.  [mehr]
EFFELSBERG
Radiodaten verraten Sternentstehung

NGC 4725Durch die Beobachtung von insgesamt 52 Galaxien in mehreren Wellenlängen ist es Astronomen gelungen, eine Methode abzuleiten, mit der sich die Rate der Sternentstehung in einer Galaxie allein aus Radiobeobachtungen bestimmen lässt. Bislang musste man noch Resultate aus anderen Spektralbereichen hinzuziehen. [mehr]
10 Jahre astronews.com
Rosetta hat den Mars problemlos in einem Abstand von nur 250 Kilometern passiert. Das Team ist erleichtert. (26. Februar 2007)
-
astronews.com astronews.com ist 18
Happy Birthday to us: astronews.com ist ist volljährig! Der Online-Dienst wurde am 1. Februar 1999 gegründet.
-
Frag astronews.com

Werbung
Startrampe Startrampe
Nächster Raketenstart: 14. Februar 2017, Kourou, Franz.-Guayana, Ariane 5 / Intelsat 32e / Sky Brasil 1 & Telkom 3S, Komm.-Satelliten
-
Sternenhimmel Sternenhimmel
Venus zeigt sich am Abend im größten Glanz und die Sterne des Winterhimmels laden zu einer Entdeckungstour ein.
 
-
Teleskope Mehr aus dem Bereich Teleskope | Bild des Tages ] 
XMM-NEWTON
Der entfernteste und hellste Pulsar

Pulsar
Astronomen haben mithilfe des Röntgenteleskops XMM-Newton einen Pulsar entdeckt, der um das Tausendfache heller ist, als man dies bislang für möglich gehalten hat. Es handelt sich zudem um den entferntesten bislang entdeckten Pulsar: Er ist rund 50 Millionen Lichtjahre entfernt. Pulsare sind schnell rotierende Neutronensterne. [mehr]
KEPLER
Ferne Welten mit Besonderheiten 

Heißer JupiterAstronomen haben in Kepler-Daten sechs bislang unbekannte Planeten entdeckt. Die entsprechenden Beobachtungen stammen aus der noch andauernden K2 getauften Missionsphase, in der das eigentlich schon abgeschriebene Teleskop mithilfe der Sonne stabilisiert wird. [mehr]
Raumfahrt Mehr aus dem Bereich Raumfahrt | ISS | Missionen ] 
MERLIN
Baubeginn für Klimasatellit

MERLINDer deutsch-französische Umweltsatellit Merlin soll ab 2021 exakte Daten zur Methankonzentration in der Atmosphäre liefern. Methan ist für das Klima deutlich schädlicher als Kohlendioxid und wird etwa in der Landwirtschaft oder beim Auftauen von Permafrostböden frei. Am Freitag wurden Verträge für den Bau unterzeichnet. [mehr]
TRIEBWERKE
Mit Alkohol und Sauerstoff ins All

TriebwerkHerkömmliche Treibstoffe für Raketen wie Hydrazin gelten als umwelt- und gesundheitsschädlich. Experten suchen daher nach "grünen" Alternativen. Im Rahmen eines brasilianisch-deutschen Projekts wird ein Raketenantrieb entwickelt, der mit Alkohol und Sauerstoff funktioniert. Erste Tests verliefen nun erfolgreich. [mehr]
Ferne Welten Ferne Welten
Gesammelte Artikel über die Suche nach extrasolaren Planeten, außerirdischem Leben und der zweiten Erde
-
astronews.com Forum Forum
Was bringt eine bemannte Marsmission, sollen wir wieder zum Mond? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im Forum!
-
Forschung Mehr aus dem Bereich Forschung | Ferne Welten ] 
SUPERNOVAE
Das Geheimnis der hellsten Explosionen

SupernovaSchon normale Supernovae sind extrem helle Explosionen, doch geht es noch heller: Über die Natur dieser äußerst seltenen superleuchtkräftigen Supernovae rätseln Wissenschaftler seit der Entdeckung des Phänomens vor rund zehn Jahren. Neue Simulationen konnten nun Hinweise auf den Ursprung der Sternexplosion liefern. [mehr]
EXTRASOLARE PLANETEN
Daten aus 20 Jahren veröffentlicht

Lalande 21185Astronomen haben jetzt Beobachtungsdaten von ihrer Suche nach extrasolaren Planeten veröffentlicht. Die Forscher hoffen, dass darin nun noch mehr ferne Welten aufgespürt werden. Sie selbst haben darin 100 neue potentielle Exoplaneten entdeckt - darunter einen ganz in unserer Nähe. [mehr]
Sonnensystem Mehr aus dem Bereich Sonnensystem | Mysteriöser Merkur | Mission Mars ] 
ENCELADUS UND EUROPA
Wie lebensfreundlich sind die Eismonde?

EnceladusDie Eismonde der Gasriesen Jupiter und Saturn gehören mit zu den faszinierendsten Orten im Sonnensystem: Unter ihrer Oberfläche dürfte sich nämlich ein Ozean verbergen, in dem sich sogar Leben entwickelt haben könnte. Ein Heidelberger Forscherteam will sich nun näher mit der Lebensfreundlichkeit solcher Ozeane befassen. [mehr]
WASSER
Wie die Erde ein blauer Planet wurde 

ErdeWie kam das Wasser einst auf die Erde? War es von Beginn an vorhanden oder waren Kometen oder wasserhaltige Asteroiden dafür verantwortlich? Planetologen glauben nun, aus der Analyse von Meteoriten eine Antwort geben zu können: Das Wasser gelangte bereits früh während der Erdentstehung auf den Planeten. [mehr]
Amateurastronomie Mehr aus dem Bereich Amateurastronomie | Sternenhimmel ] 
DER STERNENHIMMEL IM FEBRUAR 2017
Venus glänzt am Abendhimmel

Mars & VenusWer am Abend nach Westen schaut, kann unseren Nachbarplaneten Venus kaum übersehen: Sie ist derzeit der Glanzpunkt am abendlichen Himmel. Der deutlich leuchtschwächere Mars leistet ihr noch Gesellschaft. Ansonsten locken im Februar weiterhin die Sternbilder des Winters mit zahlreichen interessanten Objekten. [mehr]
DER STERNENHIMMEL IM JANUAR 2017
Unsere Nachbarplaneten am Abend

Mars Venus MondDie Venus beginnt das Jahr als strahlender Abendstern und bekommt dabei Gesellschaft von unserem anderen Nachbarplaneten Mars. Außerdem locken im Januar die Sterne des Winterhimmels, bestens repräsentiert durch das bekannte Wintersechseck. Die Erde durchläuft gleich zu Monatsbeginn den sonnennächsten Punkt ihrer Bahn. [mehr]
Bilder des Tages
Dragon Sonne
-
Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Nachrichten
 
Nachrichten
Forschung |  Raumfahrt |  Sonnensystem |  Teleskope |  Amateurastronomie 
 
Übersicht |  Alle Schlagzeilen des Monats |  Missionen |  Archiv 
 
Weitere Angebote
Frag astronews.com |  Bild des Tages |  astronews.com Forum |  Newsletter 
 
Kalender
Sternenhimmel |  Raketenstarts | 
Fernsehsendungen |  Veranstaltungen 
 
Nachschlagen
AstroGlossar |  AstroLinks 
 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Aktuelle Veranstaltungen
Heute | Hamburg
Führung durch die Hamburger Sternwarte (Fuehrung)
Hamburger Sternwarte - Besucherzentrum


28.02.2017 | Nürnberg
Treffen NAG AG Radioastronomie (Amateurtreffen)
Regiomontanus-Sternwarte


[weitere Termine in unserem Kalender]
Diskussionen im Forum
 
[weitere Diskussionen in unserem Forum]
Astronomie- und Raumfahrt-Links

[Weitere Links in AstroLinks]
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C