Werbung
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
 Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt Willkommen!
Gegründet 1999   [ Newsletter | RSS-Feeds | Soziale Netze ]
CREX ROBOTIK
Höhlen auf anderen Welten erkunden

Lavahöhlen könnten auf dem Mond oder auf anderen Himmelskörpern ideale Orte für die Einrichtung eines Basislagers sein, wären die Astronauten doch hier vor einem Großteil der äußeren Einflüsse geschützt. Erkundet werden könnten solche Höhlen mithilfe von Robotern. Auf Teneriffa wurde jetzt eine zu diesem Zweck entwickelte Software getestet. [mehr]
INTERSTELLARER ASTEROID
Mysteriöses Objekt von anderem Stern

1I/2017 U1Im Oktober entdeckten Astronomen erstmals einen Asteroiden, der offenbar nicht aus unserem Sonnensystem stammt. Jetzt legten sie die Ergebnisse gründlicher Beobachtungen mit dem VLT und anderen Teleskopen vor. Das inzwischen `Oumuamua getaufte Objekt ist danach dunkelrot, zigarrenförmig und mindestens 400 Meter lang. [mehr]
ZWICKY TRANSIENT FACILITY
Gesucht: Kurzlebige Himmelsereignisse

First-Light-BildDas Universum erscheint bei einem flüchtigen Blick nahezu unverändert. Wer allerdings genau hinschaut, wird überall Veränderungen entdecken. Mit der Kamera Zwicky Transient Facility sollen nun Hunderttausende Sterne und Galaxien auf einmal beobachtet und so kurzlebige Himmelsereignisse aufgespürt werden. [mehr]
10 Jahre astronews.com astronews.com vor 10 Jahren
Ist unser Mond in der Milchstraße etwas Besonderes? Neue Spitzer-Beobachtungen deuten darauf hin. (21. November 2007)
-
Ferne Welten Ferne Welten
Gesammelte Artikel über die Suche nach extrasolaren Planeten, außerirdischem Leben und der zweiten Erde
-
Frag astronews.com

NEU: Frag astronews.com jetzt auch als Buch. Erfahren Sie mehr.
Werbung
Startrampe Startrampe
Nächster Raketenstart: 28. November 2017, Kosmodrom Wostotschny, Russland, Sojus / Meteor M2-1, polarer Wettersatellit
-
Sternenhimmel Sternenhimmel
Im November locken die Sternbilder des Herbstes. Planeten zeigen sich morgens. Die Leoniden dürften wohl eher enttäuschen.
 
-
Sonnensystem Mehr aus dem Bereich Sonnensystem | Mysteriöser Merkur | Mission Mars ] 
MMS
Tornados in der Magnetopause

MMSWie kann es dem Sonnenwind gelingen, durch die magnetische Schutzhülle der Erde zu schlüpfen? Auch dieser Frage geht die MMS-Mission nach. Von Interesse ist dabei die Grenzregion der Magnetosphäre. Daten und Simulationen zeigen nun, dass hier Wellen und Tornados entstehen, die Sonnenwind in die Magnetosphäre lenken. [mehr]
DAWN
Blick unter die Oberfläche von Ceres

CeresAus bestimmten Strukturen auf der Oberfläche von Ceres lassen sich Rückschlüsse auf dessen Inneres ziehen. Das ist das Ergebnis einer jetzt vorgestellten Studie, bei der Bilder der NASA-Sonde Dawn ausgewertet wurden. Besonders interessierten die Forscher dabei charakteristische Senken, die in langen Reihen angeordnet sind. [mehr]
Teleskope Mehr aus dem Bereich Teleskope | Bild des Tages ] 
SDSS
Himmelsdurchmusterung geht weiter

SDSSDer Sloan Digital Sky Survey wird mit dem SDSS-V fortgesetzt: Dank einer Förderzusage der Alfred P. Sloan Foundation sollen die Beobachtungen dazu 2020 beginnen. SDSS-V wird die erste Durchmusterung sein, bei der Spektren von Himmelsobjekten am gesamten Himmel aufgenommen werden - und das sogar wiederholt. [mehr]
HUBBLE
Das Geheimnis der kosmischen Schlange

SchlangeEntstanden Sterne im jungen Universum anders als in unserer Umgebung? Bei Beobachtungen wurden in entfernten Galaxien gewaltige Sternhaufen entdeckt, die deutlich größer zu sein scheinen, als vergleichbare Strukturen in unserer Milchstraße. Neue Beobachtungen lassen daran nun aber Zweifel aufkommen.  [mehr]
Curiosity  MSL Missionslog
Verfolgen Sie den Verlauf der Mission des Marsrovers Curiosity in unserem regelmäßig aktualisierten Missionslog.
-
astronews.com Forum Forum
Was bringt eine bemannte Marsmission, sollen wir wieder zum Mond? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im Forum!
-
Forschung Mehr aus dem Bereich Forschung | Ferne Welten ] 
GRAVITATIONSWELLEN
Das masseärmste Schwarze-Loch-Paar

GravitationswellenIn den Daten der beiden LIGO-Detektoren wurden jetzt die Gravitationswellen der Verschmelzung des bislang masseärmsten Schwarze-Loch-Duos nachgewiesen. Die Signale hatten in den frühen Morgenstunden des 8. Juni 2017 die Erde erreicht. Die Verschmelzung ereignete sich in einer Entfernung von rund einer Milliarde Lichtjahre. [mehr]
SONNENNAHER STERN
"Wohnlicher" Exoplanet um Ross 128?

Ross 128Astronomen haben mithilfe des Instruments HARPS einen kleinen extrasolaren Planeten entdeckt, der um den Zwergstern Ross 128 in nur elf Lichtjahren Entfernung kreist. Auf dem Planeten könnten lebensfreundliche Temperaturen herrschen. Zudem gilt Ross 128 als inaktiver Roter Zwergstern. [mehr]
Raumfahrt Mehr aus dem Bereich Raumfahrt | ISS | Missionen ] 
RAUMFAHRTMEDIZIN
Marsmission für Menschen zu gefährlich?

MarsEine bemannte Mission zum Mars gilt als nächster großer Schritt bei der Erkundung des Sonnensystems. Die Besatzung einer solchen Expedition müsste dazu lange in der Schwerelosigkeit verbringen, was aus medizinischer Sicht derzeit nicht zu empfehlen ist. Darauf deutet eine neue Studie hin. [mehr]
GRACE
Schwerefeldmission beendet

GRACEFünf Jahre lang sollten die beiden Satelliten der Mission GRACE das Schwerefeld der Erde vermessen, nach mehr als 15 Jahren wurde die Mission in der vergangenen Woche für beendet erklärt: Die Batterie einer der beiden Satelliten spielte nicht mehr mit. Eine Nachfolgemission soll im Frühjahr starten.  [mehr]
Amateurastronomie Mehr aus dem Bereich Amateurastronomie | Sternenhimmel ] 
IN EIGENER SACHE
Frag astronews.com jetzt auch als Buch

BuchSeit Gründung von astronews.com ist es fester Bestandteil des Angebots: Frag astronews.com. Hier werden Fragen zu Astronomie und Raumfahrt kurz und einfach beantwortet. Für Freunde der Rubrik gibt es nun 334 Fragen und die zugehörigen Antworten als Buch. Ideal zum Nachschlagen und als Geschenk für Astronomie-Einsteiger. [mehr]
DER STERNENHIMMEL IM NOVEMBER 2017
Planeten am Morgen und Herbststerne

PlanetenDer November gilt als Monat des Schmuddelwetters. Wer trotzdem einen Blick an den nächtlichen Himmel erhaschen kann, wird mit den Sternbildern des Herbstes und mit etwas Glück auch mit Sternschnuppen belohnt. Wer Planeten sehen will, muss an den morgendlichen Himmel schauen: Hier sind Venus, Jupiter und Mars zu beobachten. [mehr]
Bilder des Tages
Cygnus Sturm
-
Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Nachrichten
 
Nachrichten
Forschung |  Raumfahrt |  Sonnensystem |  Teleskope |  Amateurastronomie 
 
Übersicht |  Alle Schlagzeilen des Monats |  Missionen |  Archiv 
 
Weitere Angebote
Frag astronews.com |  Bild des Tages |  astronews.com Forum |  Newsletter 
 
Kalender
Sternenhimmel |  Raketenstarts | 
Fernsehsendungen |  Veranstaltungen 
 
Nachschlagen
AstroGlossar |  AstroLinks 
 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Aktuelle Veranstaltungen
24.11.2017 | Berlin
Die gasförmige Umgebung der Milchstraße (Vortrag)
Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte


24.11.2017 | Nürnberg
Himmelsführung mit Fernrohrbeobachtung (Beobachten)
Regiomontanus-Sternwarte


25.11.2017 | Hamburg
Führung durch die Hamburger Sternwarte (Fuehrung)
Hamburger Sternwarte - Besucherzentrum


[weitere Termine in unserem Kalender]
Diskussionen im Forum
 
[weitere Diskussionen in unserem Forum]
Astronomie- und Raumfahrt-Links

[Weitere Links in AstroLinks]
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C