Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
 Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt Willkommen!
Gegründet 1999   [ Newsletter | RSS-Feeds | Soziale Netze ]
67P/Churyumov-Gerasimenko 67P/CHURYUMOV-GERASIMENKO
Rosettas Zielkomet von Koma umgeben

Die europäische Raumsonde Rosetta kommt ihrem Ziel, dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko, immer näher: Inzwischen werden mehr und mehr Details der offenbar rauen Kometenoberfläche sichtbar. Auch scheint der Komet eine große Koma aus Staub ausgebildet zu haben, die den gesamten Blickwinkel der Kamera einnimmt. [mehr]
LOKALE GRUPPE
Wie massereich ist unsere Milchstraße?

MilchstraßeUnsere Milchstraße ist im Vergleich zur Andromedagalaxie eventuell ein Leichtgewicht: Ein Astronomenteam hat die dynamischen Verhältnisse in der Lokalen Gruppe analysiert und daraus die Massen der Galaxien abgeleitet. Unser Nachbar könnte danach nahezu die doppelte Masse unserer Heimatgalaxie aufweisen. [mehr]
ALMA
Die Staubscheiben von HK Tauri

HK TauriAstronomen haben in dem Doppelsternsystem HK Tauri zwei unterschiedlich ausgerichtete Scheiben aus Gas und Staub entdeckt, in denen vermutlich gerade Planeten entstehen. Es sind die bislang detailliertesten Beobachtungen von solchen Scheiben in einem Doppelsternsystem. Sie gelangen mit ALMA. [mehr]
10 Jahre astronews.com astronews.com vor 10 Jahren
Einige Astronomen glauben, dass bisherige Funde dafür sprechen, dass erdähnliche Planeten extrem selten sind. (2. August 2004)
-
Curiosity  Mars Science Laboratory
Verfolgen Sie die Mission von Curiosity zum Mars. Der Rover soll herausfinden, ob der Rote Planet einst lebensfreundlich war.
-
Frag astronews.com

Werbung
Startrampe Startrampe
Nächster Raketenstart: 1. August 2014, Cape Canaveral Air Force Station, USA, Altas 5 / GPS 2F-7, Satellit für GPS-System
-
Sternenhimmel Sternenhimmel
Abgesehen von der Venus finden sich Planeten meist nur noch vor Mitternacht. Dafür lockt das Band der Milchstraße.
-
Raumfahrt Mehr aus dem Bereich Raumfahrt | ISS | Missionen ] 
EUROPÄISCHER RAUMFRACHTER
Letztes ATV zur ISS gestartet

ATV-5-StartZum letzten Mal ist ein ESA-Raumfrachter, ein Automated Transfer Vehicle (ATV), zur ISS gestartet. Mit an Bord des Georges Lemaître getauften Transporters befinden sich 6,6 Tonnen an Experimenten und Versorgungsgütern - darunter auch Spezialitäten aus der schwäbischen Küche. [mehr]
OPPORTUNITY
Alter Marsrover mit neuem Rekord

KraterDer Marsrover Opportunity hat einen weiteren Rekord eingestellt: Er ist inzwischen weiter auf einem anderen Objekt des Sonnensystems gefahren, als jedes andere Gefährt vor ihm. Jetzt hat Opportunity nämlich auch den Mondrover Lunokhod 2 überholt. [mehr]
Sonnensystem Mehr aus dem Bereich Sonnensystem | ISON | Mysteriöser Merkur | Mission Mars ] 
ENCELADUS
101 Geysire auf dem Saturnmond

EnceladusAstronomen ist es gelungen, mithilfe von Daten der Saturnsonde Cassini 101 einzelne Geysire auf dem eisigen Mond Enceladus zu identifizieren. Die Analyse der Daten ergab, dass die Quelle der Geysire offenbar tief im Inneren zu finden ist und somit flüssiges Wasser aus dem unterirdischen Ozean an die Oberfläche gelangen kann.  [mehr]
67P/CHURYUMOV-GERASIMENKO
Erste Details der Oberfläche erkennbar

67PAuf neuen Bildern von Komet 67P/Churyumov-Gerasimenko werden erste Details der Oberfläche sichtbar. Die Aufnahmen, die aus einer Entfernung von 5.500 Kilometern entstanden sind, haben eine Auflösung von 100 Metern pro Pixel. Besonders interessant ist der Bereich zwischen den beiden Teilen des Kometen. [mehr]
Ferne Welten Ferne Welten
Gesammelte Artikel über die Suche nach extrasolaren Planeten, außerirdischem Leben und der zweiten Erde
-
astronews.com Forum Forum
Was bringt eine bemannte Marsmission, sollen wir wieder zum Mond? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im Forum!
-
Forschung Mehr aus dem Bereich Forschung | Ferne Welten ] 
HUBBLE
Überraschend "trockene" Exoplaneten

HD 209458bAstronomen haben mit Hubble nach Wasserdampf in den Atmosphären von drei heißen Jupitern gesucht. Sie fanden zwar Wasser, doch deutlich weniger, als sie nach den aktuellen Theorien über die Entstehung dieser Welten eigentlich erwartet hatten. Nun rätseln sie über den Grund. [mehr]
EXTRASOLARE PLANETEN
Neue Namen für 305 ferne Welten

ExoplanetDie IAU nimmt sich jetzt auch der vielen extrasolaren Planeten an, die inzwischen entdeckt worden sind. Die Öffentlichkeit kann dabei über einprägsamere Namen mitentscheiden. Das Verfahren ist allerdings kompliziert, soll aber zu Bezeichnungen führen, die auch offiziell anerkannt sind. [mehr]
Teleskope Mehr aus dem Bereich Teleskope | Bild des Tages ] 
LA SILLA
Junger Sternhaufen im Kiel des Schiffs

NGC 3293Dank der heute von der ESO veröffentlichten Aufnahme des Sternhaufens NGC 3293 können wir einmal wieder einen Blick in eine stellare Kinderstube werfen. Vor rund zehn Millionen Jahren gab es hier nicht viel mehr als Gas und Staub. Heute finden sich in der Region knapp 50 Sterne in ganz unterschiedlichen Stadien ihrer Entwicklung. [mehr]
HUBBLE
Blick in den Halo von Centaurus A

Centaurus AAstronomen haben mit Hubble den ausgedehnten Halo der elliptischen Riesengalaxie Centaurus A untersucht. Zu ihrer Überraschung erstreckt sich dieser offenbar weiter ins All, als sie erwartet hatten und enthält zudem Sterne, die überraschend viele schwerere Elemente aufweisen. Centaurus A ist zwölf Millionen Lichtjahre von uns entfernt. [mehr]
Amateurastronomie Mehr aus dem Bereich Amateurastronomie | Sternenhimmel ] 
PLANETEN
Merkur gibt Gastspiel am frühen Morgen

Merkur - Venus - MondDer Merkur ist gegenwärtig am frühen Morgen zu sehen. Er geht kurz vor der Sonne auf und verschwindet bald wieder im hellen Licht unseres Zentralsterns. Ein auffälliges Objekt am Himmel ist der kleine Planet allerdings nicht, so dass schon etwas Erfahrung und ein möglichst freier Blick an den Horizont nötig sind, um ihn aufzuspüren.  [mehr]
DER STERNENHIMMEL IM JULI 2014
Sonnenferne & das Band der Milchstraße

SüdwestenAuch in den kurzen und hoffentlich lauen Sommernächten lohnt ein Blick an den Himmel: In der ersten Nachthälfte sind da noch die Planeten Mars und Saturn auszumachen, darüber hinaus lockt das Band der Milchstraße mit zahlreichen interessanten Objekten. Zu Monatsbeginn erreicht die Erde ihren sonnenfernsten Punkt. [mehr]
Bilder des Tages
3C58 Leuchtender Mond
-
Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Nachrichten
 
Nachrichten
Forschung |  Raumfahrt |  Sonnensystem |  Teleskope |  Amateurastronomie 
 
Übersicht |  Alle Schlagzeilen des Monats |  Missionen |  Archiv 
 
Weitere Angebote
Frag astronews.com |  Bild des Tages |  astronews.com Forum |  Newsletter 
 
Kalender
Sternenhimmel |  Raketenstarts | 
Fernsehsendungen |  Veranstaltungen 
 
Nachschlagen
AstroGlossar |  AstroLinks 
 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Aktuelle Veranstaltungen
Morgen | Nürnberg
Himmelsführung mit Fernrohrbeobachtung (Beobachten)
Regiomontanus-Sternwarte


02.08.2014 | Hamburg
Führung durch die Hamburger Sternwarte (Führung)
Hamburger Sternwarte - Besucherzentrum


02.08.2014 | Nürnberg
Sonnenbeobachtung (Beobachten)
Regiomontanus-Sternwarte


07.08.2014 | Bochum
Sterne über dem Ruhrgebiet - Sternenführung (Vortrag)
Zeiss Planetarium Bochum


07.08.2014 | Nürnberg
Vereinsabend der NAA e. V. (Amateurtreffen)
Regiomontanus-Sternwarte


[weitere Termine in unserem Kalender]
Diskussionen im Forum
 
[weitere Diskussionen in unserem Forum]
Astronomie- und Raumfahrt-Links

[Weitere Links in AstroLinks]
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C