Werbung
 Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
 Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt Willkommen!
Gegründet 1999   [ Newsletter | RSS-Feeds | Soziale Netze ]
HUDF ALMA
Das Rohmaterial für neue Sterne

Astronomen haben mithilfe des Radioteleskopverbunds ALMA untersucht, welches Rohmaterial zur Sternentstehung in den Galaxien im Verlauf der Geschichte des Universums zur Verfügung stand. Sie nahmen dazu eine der am besten erforschten Himmelsregionen überhaupt ins Visier: das Hubble Ultra Deep Field. Das Licht mancher Galaxien in diesem Bereich war rund elf Milliarden Jahre zu uns unterwegs.  [mehr]
67P
Staub mit organischen Substanzen

67PDer ESA-Raumsonde Rosetta ist erstmals der Nachweis von komplexen, kohlenstoffhaltigen organischen Molekülen in den Staubpartikeln des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko gelungen. Die mithilfe des Spektrometers COSIMA nachgewiesenen Verbindungen erwiesen sich als komplexer, als die Wissenschaftler erwartet hatten. [mehr]
WETTERSATELLITEN
Daten in neuer Qualität

MetopSG-AMit dem europäischen Wettersatellitensystem EUMETSAT Polar System - Second Generation sollen ab dem kommenden Jahrzehnt noch detailliertere Wetter- und Klimadaten gesammelt und so erheblich präzisere Vorhersagen ermöglicht werden. Der Vertrag für die Entwicklung eines entscheidenden Instruments wurde gestern in Berlin unterzeichnet.  [mehr]
10 Jahre astronews.com astronews.com vor 10 Jahren
Eine Supernova passt nicht ins Bild, das Astronomen bislang von diesen Standardkerzen hatten. (25. September 2006)
-
Curiosity  Mars Science Laboratory
Verfolgen Sie die Mission von Curiosity zum Mars. Der Rover soll herausfinden, ob der Rote Planet einst lebensfreundlich war.
-
Frag astronews.com

Werbung
Startrampe Startrampe
Nächster Raketenstart: 3. September 2016, Cape Canaveral AF, USA, Falcon 9 / Amos 6, Komm.-Satellit
-
Sternenhimmel Sternenhimmel
Der Herbst hält Einzug am Himmel, der Merkur ist am Abend zu sehen und der Mond wandert durch den Halbschatten der Erde.
-
Sonnensystem Mehr aus dem Bereich Sonnensystem | Mysteriöser Merkur | Mission Mars ] 
SONNENAKTIVITÄT
Welchen Einfluss haben die Planeten?

SonneDass unser Zentralstern einen entscheidenden Einfluss auf die Planeten des Sonnensystems ausübt, dürfte kaum jemanden verwundern. Nun aber haben Wissenschaftler Hinweise dafür gefunden, dass auch die Gezeitenkräfte der Planeten für ein bestimmtes Phänomen auf der Sonne verantwortlich sind: Sie könnten die Sonnenaktivität beeinflussen. [mehr]
CERES
Viel gefrorenes Wasser und Eisvulkane

CeresDas Innere des Zwergplaneten Ceres enthält große Mengen gefrorenes Wasser. Das ergab eine jetzt vorgestellte Auswertung von Bildern der Oberfläche des Zwergplaneten, die die NASA-Sonde Dawn zur Erde gefunkt hatte. Ceres verfügt zudem im Zentrum über einen Gesteinskern und war offenbar noch vor relativ kurzer Zeit geologisch aktiv. [mehr]
Teleskope Mehr aus dem Bereich Teleskope | Bild des Tages ] 
VLBI
Jets lokalisieren Schwarzes Loch

NGC 1052Mithilfe mehrerer Radioteleskope ist es Astronomen jetzt gelungen, die Position des zentralen Schwarzen Lochs in NGC 1052 zu bestimmen. Genauer als in dieser Galaxie konnte man das zentrale Schwarze Lochs bislang nur in unserer Milchstraße lokalisieren. In unmittelbarer Nähe des Ereignishorizonts ermittelten die Forscher zudem die Stärke des Magnetfelds. [mehr]
TERZAN 5
Ein Fossil aus der jungen Milchstraße

Terzan 5Der Kugelsternhaufen Terzan 5 ist offenbar nicht das, was er zu sein scheint: Eine neue Untersuchung ergab jetzt, dass die Sterne des Haufens ein sehr unterschiedliches Alter haben und teilweise den ersten Sternen gleichen, die in der Milchstraße entstanden sind. Terzan 5 könnte also einiges über die Geschichte unserer Heimatgalaxie verraten.  [mehr]
Ferne Welten Ferne Welten
Gesammelte Artikel über die Suche nach extrasolaren Planeten, außerirdischem Leben und der zweiten Erde
-
astronews.com Forum Forum
Was bringt eine bemannte Marsmission, sollen wir wieder zum Mond? Diskutieren Sie mit anderen Lesern im Forum!
-
Forschung Mehr aus dem Bereich Forschung | Ferne Welten ] 
TW HYDRAE
Sich auflösende Scheibe statt Planet?

TW HydraeEntsteht um den jungen Stern TW Hydrae in nur 176 Lichtjahren Entfernung gerade ein erdähnlicher Planet? Darauf deuteten Beobachtungen mit ALMA hin. Nun haben Theoretiker die Daten mit Simulationen verglichen und kommen zu einem anderen Schluss: Die Scheibe um TW Hydrae könnte sich gerade auflösen. [mehr]
GAIA
Erste Daten zu zwei Millionen Sternen

GaiaDie ESA hat die ersten Daten von Gaia veröffentlicht. Die Angaben zu Position und Eigenbewegung von mehr als zwei Millionen Sternen waren von Astronomen mit Spannung erwartet worden. Die Veröffentlichung ist allerdings nur ein Vorgeschmack auf die zweite Datenveröffentlichung, die für Ende 2017 geplant ist. [mehr]
Raumfahrt Mehr aus dem Bereich Raumfahrt | ISS | Missionen ] 
BIROS
Picosatellit erfolgreich ausgesetzt

BEESAT-4Beim Start im Juni war der Feuerdetektionssatellit BIROS des DLR praktisch zwei Satelliten: In seinem Inneren befand sich nämlich ein weiterer kleiner Satellit der TU Berlin. Am vergangenen Freitag wurde er nun erfolgreich ins All entlassen. Der kleine Satellit soll Verfahren zur präzisen Bestimmung seiner Position testen.  [mehr]
OSIRIS-REX
Start zum Asteroiden Bennu

Altas-V-StartDie Sonde OSIRIS-REx der NASA ist in der Nacht auf Freitag erfolgreich zum Asteroiden Bennu gestartet. OSIRIS-REx soll Bennu 2018 erreichen und rund zwei Jahre später eine Probe des Asteroiden nehmen. Das Material wird dann im September 2023 für detaillierte Untersuchungen auf der Erde erwartet.  [mehr]
Amateurastronomie Mehr aus dem Bereich Amateurastronomie | Sternenhimmel ] 
DER STERNENHIMMEL IM SEPTEMBER 2016
Herbstbeginn und Mond im Halbschatten

Merkur - MondDer Sommer geht allmählich zu Ende: Am 22. September beginnt der Herbst. Am Himmel übernehmen die Sterne des Herbstes das Regiment. Planeten sind vor allem in der ersten Nachthälfte zu sehen. Merkur erscheint zum Monatsende am östlichen Morgenhimmel. Am 16. September gibt es zudem eine Halbschattenfinsternis des Mondes. [mehr]
STERNSCHNUPPEN
Perseiden vor dem Maximum

PerseideAn diesem Freitag erreicht der jährliche Sternschnuppenstrom der Perseiden seinen Höhepunkt. Diesmal fällt das Maximum in Mitteleuropa nicht in die Nachtstunden. Schon in der kommenden Nacht könnte sich also ein Blick an den Himmel lohnen. Allerdings stört der Mond und an vielen Orten dürften Wolken den Blick versperren.  [mehr]
Bilder des Tages
Wosret Pan
-
Werbung
astronews.com ist mir was wert
Unterstützung mit Paypal Flattr this [Konto]
[Unterstützen Sie diese Seite durch eine freiwillige Zahlung | mehr Informationen]
Nachrichten
 
Nachrichten
Forschung |  Raumfahrt |  Sonnensystem |  Teleskope |  Amateurastronomie 
 
Übersicht |  Alle Schlagzeilen des Monats |  Missionen |  Archiv 
 
Weitere Angebote
Frag astronews.com |  Bild des Tages |  astronews.com Forum |  Newsletter 
 
Kalender
Sternenhimmel |  Raketenstarts | 
Fernsehsendungen |  Veranstaltungen 
 
Nachschlagen
AstroGlossar |  AstroLinks 
 
Folgen Sie astronews.com
Google+ facebook twitter RSS-Feeds
[mehr über soziale Netzwerke | mehr über RSS-Feeds | Newsletter bestellen]
Aktuelle Veranstaltungen
Heute | Hamburg
Führung durch die Hamburger Sternwarte (Fuehrung)
Hamburger Sternwarte - Besucherzentrum


27.09.2016 | Nürnberg
Treffen NAG AG Radioastronomie (Amateurtreffen)
Regiomontanus-Sternwarte


30.09.2016 | Nürnberg
Himmelsführung mit Fernrohrbeobachtung (Beobachten)
Regiomontanus-Sternwarte


[weitere Termine in unserem Kalender]
Diskussionen im Forum
 
[weitere Diskussionen in unserem Forum]
Astronomie- und Raumfahrt-Links

[Weitere Links in AstroLinks]
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2016. Alle Rechte vorbehalten.  W3C